Doppeldildo Test und Vergleich 2021

Doppeldildo Test & Vergleich

Welcher Doppeldildo macht Paaren besonders viel Spaß? Umfangreicher Test + Erfahrungen

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Das Wichtigste in Kürze

Bei einem Doppeldildo handelt es sich um ein beliebtes Sexspielzeug, das einem gewöhnlichen Dildo gleicht, jedoch von beiden Seiten zur Penetration verwendet werden kann. Dieses ermöglicht die gleichzeitige vaginale und anale Penetration oder auch die Penetration zweier Personen. Diese können sowohl allein als auch gemeinsam mit dem Partner verwendet werden und für mehr Abwechslung im Bett sorgen. Die Vielfalt an Modellen lässt kaum Wünsche offen: Sowohl Material als auch Form orientieren sich an den gängigen Modellen, so dass man sich sowohl für anatomisch korrekte und biegsame Modelle aus hochwertigem Silikon als auch für statische und abstrakt geformte Glasdildos entscheiden kann. Auch individuell einstellbare Vibrationsmodule erfreuen sich großer Beliebtheit wie auch zusätzliche Elemente, die eine gleichzeitige klitorale Stimulation ermöglichen.

Unsere Favoriten

Der beste Doppeldildo

Der doppelte Dildo ist flexibel und bereitet erotischen Spaß, ob alleine oder zu zweit. Das Material ist besonders gleitfreudig. Erhältlich ist der Dildo in Hautfarbe, was ihm ein noch realistischeres Aussehen verleiht. Er wiegt 313 Gramm und weist eine Schaftlänge von 175 bis 180 Millimeter auf. Insgesamt ist der Dildo 355 Millimeter lang, der Durchmesser liegt bei 36 bis 46 Millimeter.

Das aus PVC gefertigte Spielzeug ist für Männer, Frauen oder Paare geeignet. Es bringt Abwechslung ins Sexleben und erfüllt die verschiedensten Bedürfnisse, da er in vielen Positionen verwendbar ist. Auch Singles müssen nicht mehr auf ein solch gigantisches Erlebnis verzichten.

Gesamtnote:  Sehr gut  (10.0)

Welche Arten gibt es?

Welche Modelle gibt es?

Unter den Doppeldildos hat man grundsätzlich die Wahl zwischen geraden Modellen, die sowohl zur gleichzeitigen vaginalen und analen Penetration eingesetzt als auch gemeinsam mit einem Partner verwendet werden können. Daneben findet man auch U-förmige Doppeldildos, die zur gleichzeitigen vaginalen und analen Stimulation gedacht sind. Diese können aus unterschiedlichsten Materialien gefertigt sein und mit verschiedenen zusätzlichen Features ausgestattet sein.

Welche Qualitätsunterschiede gibt es?

Sexspielzeug für Erwachsene durchläuft keine so strengen, von der EU reglementierten Qualitätskontrollen, wie beispielsweise Kinderspielzeug. Damit kann es durchaus passieren, dass man an falscher Stelle den Sparstift ansetzt und sich mit einem billigen Modell zufriedengibt. Dieses kann jedoch aus einfachem Gummi, Jelly oder PVC gefertigt sein und gefährliche Weichmacher (ua. Phthalate) enthalten. Diese werden besonders schnell über die Schleimhäute aufgenommen und können in weiterer Folge zu gesundheitlichen Schäden führen.
Um eine hohe Qualität zu gewährleisten und ein gefahrloses Vergnügen zu genießen, lohnt es sich zu hochwertigen Modellen von Doppeldildos zu greifen und damit eine nachhaltige Investition in sein eigenes Sexleben zu tätigen. Denn nicht nur die Haptik unterscheidet sich von den billigen Modellen, sondern auch die potenzielle Gebrauchsdauer.

Wie funktioniert ein Doppeldildo in U-Form und worin liegen dessen Vor- und Nachteile?

Ein Doppeldildo in U-Form erlaubt es nicht nur eine Person gleichzeitig vaginal und anal zu stimulieren, sondern auch zwei Personen, die sich in Missionarsstellung befinden, gleichzeitig zu penetrieren. Während erstere Funktionsweise für eine aufregende Form der Stimulation sorgen und auch allein problemlos bewerkstelligt werden kann, benötigt man für die zweite etwas mehr Geschick. Vor allem wenn der U-förmige Doppeldildo auf einem festen, nicht flexiblen Material gefertigt ist, kann ein gleichzeitiger Einsatz einiges an Fantasie und Gelenkigkeit abverlangen.

Wie funktioniert ein gerader Doppeldildo und worin liegen dessen Vor- und Nachteile?

Ein gerader Doppeldildo erfreut sich bei vielen Paaren großer Beliebtheit. Denn dieser erlaubt es gleichzeitig zwei Personen zu penetrieren, wobei die Entscheidung ob vaginal oder anal beim Paar liegt. Gerade Doppeldildos lassen sich sowohl in flexibler Form als auch in starrer leicht in das Liebesspiel integrieren.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Doppeldildos aus Glas?

Zahlreiche Modelle von Doppeldildos sind aus Glas gefertigt. Diese bieten in erster Linie eine ganz besonders hochwertige Optik, die sich von den Silikonmodellen unterschiedet. Das Glas muss dabei nicht nur klar und transparent sein, sondern kann auch eingefärbt sein, so dass echte Kunstwerke der Glasbläserkunst in die Nachttischschublade einziehen. Die Oberfläche und Form ist je nach ausgewähltem Modell unterschiedlich ausgestaltet, so dass gerippte, genoppte oder auch vollkommen glatte Dildos zur Auswahl stehen.

Aber auch haptisch warten die Glasmodelle mit einem größeren Gewicht und einem ganz anderen Gefühl beim Gebrauch auf. Denn die Glasdildos sind nicht biegsam, sondern behalten aufgrund des Materials dauerhaft ihre Form. Obwohl sämtliche Glasdoppeldildos aus bruchsicherem Glas gefertigt sind, sind diese trotzdem mit einer entsprechenden Vorsicht zu behandeln, da beim Herabfallen oder Anstoßen gesundheitsgefährdende Schäden an der Oberfläche entstehen können. Da Glas kaum auf äußere Einflüsse reagiert, hat man hier die Qual der Wahl unter den Gleitmitteln: Sowohl Gels auf Wasser- als auch auf Silikonbasis können zur Anwendung kommen. Dies ist vor allem beim Analverkehr von großem Vorteil, da die Silikongleitmittel länger für ein angenehmes Gleiten sorgen und normalerweise nicht mit Sexspielzeug aus Silikon oder Latex vereinbar sind. Auch in der Pflege erweisen sich Doppeldildos aus Glas als besonders praktisch und unkompliziert: Im Gegensatz zu anderem Sexspielzeug braucht man hier auf keine speziellen Reinigungsmittel zurückzugreifen, die das Material nicht unnötig angreifen, sondern kann gewohnte Pflegemittel für den Intimbereich verwenden.

Da Glas einen hervorragenden Wärmeleiter darstellt, lassen sich mit einem Dildo aus Glas spannende Temperaturspiele verwirklichen. Nach einigen Minuten im kalten oder warmen Wasser nimmt das Sexspielzeug die Temperatur an und sorgt danach für aufregende Momente.

Kaufkriterien

Material

Hochwertige Doppeldildos können aus medizinischem Silikon gefertigt sein. Dieses gewährleistet ein angenehmes Gleiten und ist in den meisten Fällen sehr gut hautverträglich. Der Nachteil liegt darin, dass Sexspielzeug aus medizinischem Silikon nicht mit Gleitmitteln auf Silikonbasis verwendet werden darf, da diese die empfindliche Oberfläche beschädigen können.
Ebenso beliebt sind Doppeldildos aus ABS-Kunststoff (Acrylnitril-Butadien-Styrol), der sich in seiner Handhabung als sehr gleitfreudig erweist und vor allem durch die glatt-glänzende Oberfläche auffällt.

Ein echtes Revival erleben Doppeldildos aus Glas und Keramik, die nicht nur mit einer außergewöhnlichen Optik zu überzeugen wissen, sondern auch mit ihren hypoallergenen Eigenschaften und der pflegeleichten Nutzung.
Sextoys aus Metall werden aus 100% chirurgischem Stahl gefertigt und sind nickelfrei. Damit sind diese nicht nur sehr hygienisch in der Anwendung, sondern verursachen auch nahezu keine Allergien.
Extravagante Doppeldildos findet man auch aus Gesteinen und Mineralien. Neben Granit kommen auch Quarz oder Jade zum Einsatz. Nicht nur esoterisch-positive Vibes sind mit diesen Modellen verbunden, sondern auch die hautfreundlichen Eigenschaften, die fehlenden Allergiegefahren und die robuste Form.

Form und Oberfläche

Doppeldildos können unterschiedliche Formen besitzen. Manche Modelle lassen sich ganz nach Wunsch verbiegen, wodurch den Einsatzmöglichkeiten kaum Grenzen gesetzt sind. Andere hingegen – vor allem jene aus Glas, Metall, Stein oder Keramik – besitzen eine bereits vorgegebene Form und sind demnach in ihren Einsatzmöglichkeiten begrenzt.
Die Oberfläche hängt von dem ausgewählten Modell ab und lässt ebenso kaum Wünsche offen: Ob vollkommen glatt, glänzend lackiert, genoppt, geriffelt oder gewellt – Man hat die Qual der Wahl, wie der Dildo ausgestaltet sein soll.

Flexibilität

Je nachdem aus welchem Material ein Dildo gefertigt ist und je nach Ausstattung lässt sich dieser in seiner Form verändern. Während starre Materialien, wie Glas oder Metall keine Formänderung zu lassen, kann man einen langen Doppeldildo aus Silikon oder ABS-Kunststoff durchaus in unterschiedliche Formen bringen und sich damit den Zugang zu vielen verschiedenen Stellungen eröffnen. Manche Modelle verbinden beide Optionen und verbinden beide Teile des Doppeldildos über ein bewegliches Scharnier, das den Winkel der beiden penetrativen Elemente ganz individuell anpassen lässt.

Länge und Durchmesser

Sowohl Länge als auch Durchmesser hängen von dem jeweiligen Modell ab. So bevorzugen viele eine anatomisch korrekte Form mit einem Durchmesser von etwa 5 cm und einer Gesamtlänge des Doppeldildos von 40 cm. Andere hingegen möchten größere Modelle ausprobieren, die auch Durchmesser von bis zu 10 cm erreichen können. Längere Modelle, die etwa einen Meter Länge besitzen, eröffnen dem Paar viele neue Varianten und natürlich auch besonders viel Bewegungsfreiheit am jeweiligen penetrativen Ende des Sexspielzeugs.

Geruch

Hochwertiges Sexspielzeug besitzt keinen Eigengeruch. Weder Glas noch medizinisches Silikon oder ABS-Kunststoff sondern einen eigenen Duft aus. Sollte der neue Doppeldildo einen penetranten Geruch haben, kann dies auf enthaltene Weichmacher, wie Phthalate, hinweisen. Da diese gesundheitsgefährdend sind, sollte man auf den Gebrauch des neuen Sexspielzeugs verzichten.

Handhabung und Handlichkeit

Je nachdem wie geschickt man sich anstellt, können Doppeldildos eine aufregende Bereicherung des eigenen Sexlebens darstellen. Bei der Auswahl sollte man sich von der gewünschten Form leiten lassen und im Zweifel zu einem längeren Modell greifen, das eine bessere Lenkung und Handhabung ermöglich. Starre Modelle sind für Einsteiger leichter zu handhaben, da diese eine fixe Achse besitzen und nur eine begrenzte Anzahl an Einsatzmöglichkeiten umfassen. Flexible Modelle hingegen sind ideal für alle, die gerne experimentieren und sich von der eigenen Fantasie leiten lassen möchten. U-förmige Modelle sind ideal für den alleinigen Gebrauch geeignet.

Zusatzfunktionen

Die Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten von Doppeldildos erlaubt es natürlich, viele spannende und aufregende Zusatzfunktionen zu integrieren. So besitzen manche Doppeldildos Vibrationsfunktionen, die den Einsatz noch erregender gestalten. Auch kleinere Auswüchse, die eine besondere klitorale Stimulation fördern, sind gerne gesehen. Viele Modelle sind wasserdicht gebaut und damit auch für den Einsatz unter der Dusche geeignet.
Formtechnisch sind manche Doppeldildos von vornherein an speziellen Geschirren, sogenannten Harnesses, befestigt. Diese werden von einem Partner angezogen – während er von einem Ende des Konstruktes selbst penetriert wird, wird ihm gleichzeitig ermöglicht, mit seinem künstlichen Penis den aktiven Part einzunehmen und seinen Partner zu penetrieren.

Die 10 besten Doppeldildos

Platz 1

Der doppelte Dildo ist flexibel und bereitet erotischen Spaß, ob alleine oder zu zweit. Das Material ist besonders gleitfreudig. Erhältlich ist der Dildo in Hautfarbe, was ihm ein noch realistischeres Aussehen verleiht. Er wiegt 313 Gramm und weist eine Schaftlänge von 175 bis 180 Millimeter auf. Insgesamt ist der Dildo 355 Millimeter lang, der Durchmesser liegt bei 36 bis 46 Millimeter.

Das aus PVC gefertigte Spielzeug ist für Männer, Frauen oder Paare geeignet. Es bringt Abwechslung ins Sexleben und erfüllt die verschiedensten Bedürfnisse, da er in vielen Positionen verwendbar ist. Auch Singles müssen nicht mehr auf ein solch gigantisches Erlebnis verzichten.

Gesamtnote:  Sehr gut  (10.0)

Vorteile

  • Doppeldildo
  • gleitfreudiges Material
  • sehr biegsam
  • 35,5 cm lang
  • Durchmesser 3,6 - 4,6 cm
  • erotische Aderung

Platz 2

Der Dildo ermöglicht die vaginale und anale Stimulation und ist besonders biegsam. Er ist aus hautfreundlichem Silikon gefertigt und verfügt über eine Schaftlänge von 22,5 Zentimeter, insgesamt ist er ebenso lang. Der Durchmesser beträgt zwischen 25 und 47 Zentimeter. Verkauft wird der Dildo in der Farbe Weiß, doch es gibt eine Besonderheit.

Dieser Doppel-Dildo leuchtet nämlich im Dunkeln in Türkis. Dazu muss er tagsüber nur ausreichend Licht aufnehmen. Eine Seite des Toys ist sehr ausgeprägt, die andere dafür schmal und mit einer feinen Wellenstruktur versehen, die zusätzlich stimuliert.

Vorteile

  • Doppeldildo
  • leuchtet im Dunkeln
  • biegsamer Schaft
  • feine Wellenstruktur
  • hautfreundliches Silikon
  • 22,5 cm lang

Platz 3

45 Zentimeter lang und 3-4 Zentimeter breit ist dieser Doppeldildo geeignet, gleichzeitig in die beiden intimsten Lustzonen der Frau einzudringen. Damit ist er das ideale Spielzeug, wenn sie mal allein ist, und dennoch großen Spaß haben möchte. Doch auch für Paare bietet dieses Toy einen Mehrwert beim gemeinsamen Liebesspiel. Gleichzeitiges gegenseitiges Penetrieren, egal ob anal oder vaginal, führt beide Partner zu ungeahnten Lustmomenten. Die naturgetreue Aderung und die detailliert gearbeiteten Eicheln sorgen für ein Gefühl, als würde man einen echten Penis in sich spüren. Das PVC, aus dem das Spielzeug gefertigt ist, fühlt sich angenehm und weich an.

Vorteile

  • Doppeldildo
  • stimulierende Aderung
  • 45 cm lang
  • Durchmesser 3 - 4 cm
  • Material: PVC

Platz 4

Man könnte meinen, dass man an einem Doppeldildo nicht viel verbessern könnte. Doch dann sieht man den Pump It Up Double Delight Dildo und denkt: Muss ich haben. Der Pump It Dildo ist auch wirklich etwas Besonderes. Zum einem ist er ein realistischer Doppeldildo für zwei Personen. Schon die ausgeprägten Eicheln, die mit dicken Adern überzogenen Schafte und die Abmessungen von jeweils 13,9 x 4,8 cm sehen nach viel Spaß aus. Der richtige Kick stellt sich durch den Betätigten der Pumpbälle ein. Denn damit lässt sich das Volumen für jeden Dildo getrennt verdoppeln. Wenn das noch nicht genug ist, lässt sich für den maximalen Spaß eine Vibrationsfunktion einschalten. Intensive Orgasmen sind damit fast schon garantiert.

Gesamtnote:  Sehr gut  (9.2)

Vorteile

  • Duo Dildos
  • Für lesbische Liebesspiele
  • Erregende Pumpfunktion
  • Flexibles Volumen
  • Stimulierende Aderung
  • Multispeed Vibration
  • + Fernbedienungen
  • Gesamtlänge: 35,5 cm
  • Maße Dildo: 13,9 x 4,8 cm
  • Batteriebedarf: 4 x AA

Platz 5

Der Doppel-Dildo zeichnet sich durch seine hohe Flexibilität aus und eignet sich für Männer, Frauen und Paare. Er besteht zu 100 Prozent aus Silikon und ist in den Maßen 42 x vier Zentimeter gefertigt. Der doppelte Dildo lässt sich sowohl alleine als auch zu zweit verwenden. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Wer sich für diesen Dildo entscheidet, erlebt sinnliche Momente und lustvolle Augenblicke. Er eignet sich zur analen und vaginalen Stimulation und kann für die unterschiedlichsten Stellungen eingesetzt werden. Erlaubt ist dabei, was dem Nutzer gefällt.

Gesamtnote:  Sehr gut  (9.0)

Vorteile

  • für SIE, SIE und IHN, SIE und SIE
  • vaginal und anal einführbar
  • Doppeldildo
  • 100% Silikon
  • 42 cm lang
  • Durchmesser 4 cm

Platz 6

Der Doppel-Dildo wirkt sehr natürlich und wird manuell hergestellt. Es befinden sich keine Weichmacher oder Latex im Material, weshalb das Toy hypoallergen ist. Seine Gesamtlänge beträgt 21 Zentimeter, die vaginale Einführlänge liegt bei 15,2 Zentimeter, die anale bei 11,4 Zentimeter. Der Dildo ist aus PVC gefertigt und ermöglicht so harte oder zarte Spiele gleichermaßen.

Er beschert seinem Besitzer viele lustvolle Momente, die sich bei Bedarf jederzeit wiederholen lassen. Er ist fest und fühlt sich sehr angenehm an. Außerdem ist der Dildo flexibel, bleibt aber dennoch hart genug, um sich einführen zu lassen. Des Weiteren sind die Eicheln deutlich zu spüren, zu denen ein Harnröhrenansatz und gut zu erkennende Hautfältchen gehören.

Vorteile

  • für SIE, SIE und IHN, SIE und SIE
  • vaginal und anal einführbar
  • Material: PVC
  • Länge zum Einführen des Vaginal-Dildos: 15,2 cm
  • Länge zum Einführen des Anal-Dildos: 11,4 cm
  • naturgetreuer Dildo

Platz 7

Die Modellbezeichnung 16 Inch Thick Double-Dildo klingt schon beeindruckt und beeindruckt ist dieser Doppeldildo tatsächlich. Mit einer Länge von 44 Zentimetern und seiner Flexibilität bietet er zahlreiche Möglichkeiten zum Experimentieren. So kann er in der Mitte gebogen werden und zur gleichzeitigen vaginalen und analen Penetration benutzt werden. Oder man nutzt ihn gemeinsam mit der Partnerin, um sich gleichzeitig zu verwöhnen. Die realistisch ausgeformten Eicheln und die mit Adern versehenen Schäfte sorgen für ein besonders erotisches Vergnügen. Das weiche PVC-Material, das reibungslos gleitet, tut ein übrigens, um für unvergessliche Erlebnisse zu sorgen.

Vorteile

  • Naturtreuer Doppel-Dildo
  • In Handarbeit gefertigt
  • Stimulierende Aderung
  • Material: PVC
  • Weichmacher- und Latexfrei
  • Hypoallergen
  • Länge: 44 (einführbar 15 cm)
  • Durchmesser: 4,8 cm
  • Gewicht: 700g

Platz 8

Dieser 40,6 x 4,6 Zentimeter lange Doppeldildo überzeugt mit seiner naturgetreuen Nachbildung eines geäderten Penis. Das Speilzeug ist besonders hautfreundlich und flutscht fast wie von selbst in die gewünschten Körperöffnungen der Spielpartner. Egal, ob sich zwei Frauen gemeinsam vergnügen, zwei Männer gleichzeitig anal verwöhnt werden wollen, oder eine Frau und ein Mann sich gleichzeitig gegenseitig penetrieren möchten, mit diesem Toy kommen sie alle auf ihre Kosten. Das Material ist gleichzeitig biegsam und formstabil. Egal, ob es sanft oder härter zur Sache geht, dieser Doppeldildo erfüllt alle Wünsche. Da er weder Weichmacher noch Latex enthält, ist er besonders haut- und umweltverträglich.

Vorteile

  • naturgetreuer Doppeldildo
  • stimulierende Aderung
  • 40,6 cm lang
  • Durchmesser 4,6 cm
  • gefertigt in Handarbeit

Platz 9

Dildos müssen nicht immer nur hautfarben oder schwarz sein. Das es auch anders geht beweist der Doppeldildo Doc Johnson Jr. Double Dong 12″ (clear). Clear steht hier dafür, dass der Dildo transparent ist. Das hat zwar keinen Einfluss auf das ohnehin schon geile Stimulationserlebnis, sieht aber richtig edel aus. Adern am Schaft und eine ausgeformte Eichel sorgen dafür das sich der Dildo realistisch anfühlt. Dabei ist er mit seinen 30 Zentimetern Länge so flexibel, dass man ihn in Anus und Vagina gleichzeitig benutzen kann. Oder man verwendet ihn für erotische Spiele mit der Partnerin. Da der Dildo ohne Latex und Weichmacher auskommt, ist er auch für Allergiker geeignet.

Vorteile

  • Doppeldildo
  • Ausgeprägte Eichel an beiden Enden
  • Geäderter Schaft
  • Material: PVC
  • Weichmacher- & Latexfrei
  • Antibakteriell
  • Gesamtlänge: 30 cm & Ø 4 cm

Platz 10

Dieser doppelte Dildo eignet sich für Frauen, Männer und Paare in verschiedenen Konstellationen. Auch Anfänger kommen gut mit ihm zurecht. Er wird zur analen und vaginalen Stimulation verwendet, stimuliert aber auch den G-Punkt. Es handelt sich um einen sehr biegsamen Doppel-Dildo, der aus PVC gefertigt ist und sich angenehm anfühlt.

Der Dildo ist 29 Zentimeter lang und hat einen Durchmesser von zwei bis drei Zentimeter. Die Größe ist ideal für Paare oder Solo-Stimulationen. Er ist außerdem besonders gleitfähig und darf gerne zusätzlich mit einem geeigneten Gleitgel behandelt werden, um das Gleiten noch zu verbessern.

Gesamtnote:  Gut  (8.3)

Vorteile

  • für SIE, SIE und IHN, SIE und SIE
  • vaginal und anal einführbar
  • biegsam
  • 29 cm lang
  • Durchmesser 2 - 3 cm
  • Material: PVC

Ratgeber

Was ist ein Doppeldildo?

Ein Doppeldildo stellt eine Verbindung zweier penisähnlich geformter Zylinder dar, die zur vaginalen und / oder analen Penetration gedacht sind.

Wie funktioniert ein Doppeldildo?

Den Einsatzmöglichkeiten von einem Doppeldildo sind kaum Grenzen gesetzt. So kann dieser alleine zur gleichzeitigen vaginalen und analen verwendet werden. Auch ein gemeinsamer Einsatz mit einem Partner ist problemlos möglich – denn beide Enden des künstlichen Peniskonstruktes können zur Penetration von Vagina und Anus eingesetzt werden. Der Vorteil liegt vor allem in der spannenden Kombination von aktiven und passiven Rollen, die ganz nach Wunsch ausgewechselt werden können.

Aus welchem Material wird ein Doppeldildo gefertigt?

Hochwertige Doppeldildos werden aus medizinischem Silikon, Keramik, Glas, Metall oder ABS-Kunststoff gefertigt. Die inerten Materialien sorgen dafür, dass keine Schadstoffe an die Schleimhäute der Vagina oder des Anus gelangen können. Beim Kauf sollte man sich gerade aus diesem Grund an Zertifikaten orientieren und sich an bekannte hochwertige Hersteller von Sexspielzeug halten.

Kann es zu allergischen Reaktionen kommen?

Bei Doppeldildos aus medizinischem Silikon oder ABS-Kunststoff kann es in gewissen Fällen zu allergischen Reaktionen kommen. Sollten solche Hautunverträglichkeiten bekannt sein, lohnt es sich, die Modelle aus Glas, Metall oder Stein ins Auge zu fassen.

Enthält ein Doppeldildo Weichmacher?

Billige Modelle von Doppeldildos können Spuren von Gummi, Jelly, PVC enthalten und mit Phthalaten angereichert sein. Deren Vorhandensein erkennt man oftmals leicht am penetranten „Plastikgeruch“. Allerdings gibt es auch geruchslose Weichmacher, so dass auf jeden Fall Vorsicht geboten ist, da diese bei längerem Gebrauch zu Organschäden und anderen Gesundheitsschäden führen können.

Wofür können Doppeldildos eingesetzt werden?

Doppeldildos können sowohl alleine verwendet werden als auch im Liebesspiel von Paaren zum Einsatz kommen. Da die Verwendung sowohl anal als auch vaginal möglich ist und eine Vielzahl von unterschiedlichsten Modellen zur Wahl steht, existiert bei einem Doppeldildo keine geschlechtliche Begrenzung.

Wie unterscheidet sich ein Doppeldildo von einem herkömmlichen Dildo?

Ein Dildo stellt einen künstlichen Penis dar. Wenn zwei solche zylinderförmigen Elemente miteinander verbunden werden, wird die Konstruktion Doppeldildo genannt. Diese kann genauso wie das vereinfachte Pendant zur Penetration verwendet werden.

Was kostet ein Doppeldildo?

Die Preise für Doppeldildos beginnen bei etwa 60 Euro. Je nach Modell, Ausstattung, Marke und Material kann der Preis bis zu 200 Euro betragen.

Häufige Fragen

💑 Wie verwende ich den Doppeldildo richtig?

Ein Doppeldildo ist ein Sexspielzeug welches für den Gebrauch allein oder gemeinsam zu zweit Verwendung finden kann.
Die meisten Doppeldildos sind u-förmig oder ihr Material ist so flexibel, dass es zu einem U gebogen werden kann. Hierbei wird beim Eigengebrauch ein Ende des u-förmigen Doppeldildos in die Vagina, das andere Ende in den eigenen Anus eingeführt.
Bei Partnerspielen besteht die Möglichkeit, dass der Doppeldildo von beiden Partnern gleichzeitig verwendet wird. Hierbei wird ein Teil des Doppeldildos in die Vagina der Frau eingeführt, das andere Teil fungiert als Penis und dient der Penetration einer anderen Person. Dabei gibt es viele Spielmöglichkeiten. Ob anale Penetration eines Partners oder vaginales Eindringen, wenn es sich beim Sexualpartner um eine Frau handelt.

😏 Kann man einen Doppeldildo mit Kondom verwenden?

Einen Doppeldildo kann man sehr gut mit einem Kondom verwenden, beziehungsweise mit zwei Kondomen, für jeden Dildo eins. Die Benutzung mit Kondom ist hygienisch und erspart eine intensive Säuberung des Sextoys nach der Verwendung.

💋 Benötige ich spezielles Gleitmittel für den Doppeldildo?

Für einen Doppeldildo ist ein herkömmliches Gleitmittel auf Wasserbasis zu bevorzugen. Die Verwendung von Cremes oder Ölen greift oftmals das Material des Doppeldildo an und ist deshalb nicht zu empfehlen.

👌 Können Doppeldildos sowohl anal als auch vaginal verwendet werden?

Doppeldildo sind prinzipiell für die vaginale sowie anale Anwendung zu benutzen. Je nach Modell variiert jedoch die Verwendbarkeit. Die anale Variante ist häufig etwas dünner, die Vaginale dicker und stärker. Der u-förmige Doppeldildo kann für die gleichzeitige vaginale und anale Penetration an einer Person vorgesehen werden.

💦 In welchen Positionen und Stellungen können Doppeldildos verwendet werden?

Wenn man den Doppeldildo allein anwendet, ist die liegende Stellung die bequemste. Auf dem Rücken liegend, vielleicht mit leicht aufgerichtetem Oberkörper, kann man den Doppeldildo am einfachsten einführen, wenn man die Beine leicht gespreizt hält.
Doppeldildos mit Saugnapf sind dafür konzipiert, sie auf einer glatten Sitzfläche anzubringen und sich dann mit leicht gespreizten Beinen darauf nieder zu lassen.
Beim Geschlechtsakt von zwei Personen können, je nach Ausführung des Doppeldildos, verschiedene Stellungen eingenommen werden.
Hier können alle herkömmlichen Stellungen Verwendung finden. Wobei die Rollenverteilung umgekehrt ist. Die Frau trägt den Doppeldildo und penetriert den Mann anal. Dabei ist jede Stellung möglich, die auch beim normalen Geschlechtsakt ohne Hilfsmittel Verwendung findet. Ob Hündchenstellung - von hinten, Missionar- aufeinander liegend, oder gar im Stehen, es sind keine Grenzen gesetzt.
Dasselbe gilt bei einer lesbischen Konstellation. Wobei hier die Möglichkeiten sogar noch vielseitiger sind, da es mehr Körperöffnungen gibt, die Benutzung finden können.

⭐ Kann ich einen Doppeldildo während dem Geschlechtsverkehr verwenden?

Die Verwendung eines Doppeldildos beim heterosexuellen Geschlechtsverkehr gestaltet sich schwierig, wenn der Partner mit seinem Penis einzudringen versucht und die Öffnungen schon belegt sind. Wobei vielleicht gerade das der Reiz sein kann. Probieren geht hier über studieren und manche Körperöffnungen waren schon aufnahmebereiter als man anfangs dachte...
Beim lesbischen Geschlechtsverkehr ist ein Doppeldildo eine große Bereicherung.

⭐ Kann ich zwei Doppeldildos gleichzeitig verwenden?

Bei lesbischen Geschlechtsakten ist die Verwendung von zwei Doppeldildos besonders reizvoll. Hier sollten jedoch nicht zu flexible Schlangendildos verwendet werden. Ein Benutzen und Füllen jeglicher Geschlechtsöffnungen steht nun nichts mehr im Wege und ein Gegenseitiges und Gleichzeitiges penetrieren und penetriert werden ist möglich.
Bei der alleinigen Benutzung sind zwei Doppeldildos nicht anzuraten. Besser ist hier ein besonders stark gebauter Doppeldildo, der die Körperöffnungen maximal ausfüllt.

⭐ Gibt es Gefahren bei der Verwendung eines Doppeldildos?

Der Verwendung eines Doppeldildos steht nichts im Weg, wenn keine gesundheitlichen Probleme der analen oder vaginalen Körperregionen vorliegen.
Wie immer heißt es hier: erlaubt ist, was gefällt. Dafür ist es wichtig mit dem Partner während der Anwendung zu reden, zu fragen ob alles ok ist und sich bei der Tiefe des Eindringens abzusprechen. Auch sollte immer ein Gleitgel verwendet werden, um Fissuren oder Verletzungen bei zu heftigem Gebrauch zu vermeiden.

⭐ Wie bereite ich mich für die Verwendung eines Doppeldildos vor?

Vorab sollte man sich Gedanken machen, für welchen Zweck man den Doppeldildo benutzen will. Es gibt unzählige Modelle, die ihr Hauptaugenmerk auf verschiedene Anwendungsmöglichkeiten richten.
Ansonsten sind Zeit, Muse und Gleitgel die wichtigsten Voraussetzungen für die Verwendung eines Doppeldildos. Mit viel Freude, Fantasie und Experimentierlust lassen sich lustvolle und orgastische Momente schaffen.

⭐ Kann ich den Doppeldildo mit anderen Sex Toys kombinieren?

Ein Doppeldildo kann sehr gut mit anderen Sex Toys kombiniert werden. Da wären erst einmal alle Spielzeuge, die unabhängig vom Doppeldildo benutzt werden können, wie Nippelklemmen, Peitschen, Masken oder Fesseln.
Mit Spezialkondomen, vibrierenden Cockringen oder Klitorisstimulatoren lässt sich ein Doppeldildo noch einmal ganz besonders aufpeppen.

⭐ Gibt es Einschränkungen bei der Verwendung eines Doppeldildos?

Wird bei der Verwendung eines Doppeldildos Achtsamkeit und Vorsicht angewendet, sind keine Einschränkung bei der Benutzung bekannt.

⭐ Auf was sollten Anfänger bei der Verwendung eines Doppeldildos achten?

Beim ersten Mal ist Vorbereitung alles. Eine entspannte Atmosphäre ist wichtig, in der keine Störungen von außen eintreten können. Ein Gleitmittel sollte griffbereit sein. Und natürlich sollte viel Zeit zur Verfügung stehen.
Was aber das Allerwichtigste ist: Freude, Abenteuerlust und Spaß am Experimentieren stehen immer an erster Stelle.

⭐ Für wen ist ein Doppeldildo geeignet?

Doppeldildos sind für viele verschiedene Anwendungen bei Frauen oder auch Paaren geeignet. Einerseits für Masturbations-Spiele mit sich allein, wobei der Doppeldildo mit beiden Enden vaginal und anal eingeführt wird.
Andererseits ist ein Doppeldildo auch und besonders für Paarspiele zu bevorzugen. Dieses Spielzeug ist natürlich wie perfekt für lesbische Paare gemacht um einen Penisersatz zu simulieren. Aber auch hetero Paare können mit einem Doppeldildo viele Spielarten ausprobieren.

⭐ Sind Doppeldildos für Männer und Frauen geeignet?

Doppeldildo sind sehr gut für heterosexuelle Paarspiele, oder auch nur für Frauen geeignet. Bei hetero Paaren übernimmt hier die Frau häufig den aktiven Part, indem sie die eine Seite des Doppeldildos vaginal einführt und mit der anderen Seite einen Partner penetrieren kann. Dabei besteht die Möglichkeit einen männlichen oder weiblichen Mitspieler zu beglücken.

⭐ Sind Doppeldildos für heterosexuelle Paare geeignet?

Doppeldildos sind sehr gut beim Liebesspiel von heterosexuellen Paaren geeignet. Entweder wird der Doppeldildo zum Verwöhnen der Frau verwendet oder er findet Einsatz im spielerischen Tausch der Geschlechterrollen.

⭐ Sind Doppeldildos für homosexuelle Paare geeignet?

Für das Liebesspiel homosexueller Paare sind Doppeldildos nur bedingt geeignet. Sie können nicht gleichzeitig mit dem Penis beim Geschlechtsakt zum Einsatz kommen, sind aber eine wunderbare Alternative bei Erektionsstörungen. Hier können sie anstelle es Penis Verwendung finden.

⭐ Ist ein Doppeldildo wasserdicht?

Die meisten Doppeldildos sind wasserfest, vor allem wenn sie keine eingebaute Vibration besitzen. Doch auch Doppeldildos mit Vibrationsfunktion und Batteriebetrieb sind oftmals wasserdicht. Im Zweifelsfall stehen die Anwendungsmöglichkeiten auf der Verpackung.

⭐ Wie reinige ich einen Doppeldildo?

Hygiene ist bei Sexspielzeig sehr wichtig. Ein Doppeldildo kann aber ganz einfach mit einer handelsüblichen Seife unter fließendem Wasser gesäubert werden. Bei Doppeldildos mit elektrischer Vibration sollte man darauf achten, den Regler und das Batteriefach nicht in Berührung mit Wasser zu bringen. Gern kann man auch ein handelsübliches Reinigungsmittel für Sextoys verwenden.
Wer seinen Doppeldildo immer hygienisch sauber halten möchte, zieht vor der Benutzung einfach ein Kondom über, das nach der Verwendung entfernt und entsorgt wird.

⭐ Was bedeutet Pegging?

Pegging ist die Bezeichnung für einen Rollentausch beim Geschlechtsakt. Hier penetriert die Frau ihren männlichen Partner anal mit einem Penisersatz. Ein Doppeldildo ist beim Pegging besonders zu empfehlen, da die Frau nicht nur in ihren Partner oder ihre Partnerin eindringt, sondern auch selbst penetriert wird, was besondere Lustgefühle auslösen kann.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top