Liebesschaukel Test und Vergleich 2021

Liebesschaukel Test & Vergleich

Welche Liebesschaukel bringt Paare so richtig in Schwung? Test der besten Sexschaukeln

Rating: 5.0/5. Von 3 Abstimmungen.
Bitte warten...

Das Wichtigste in KĂŒrze

Liebesschaukeln sind vom Markt an Sexzubehör nicht mehr wegzudenken. Sie kommen in verschiedenen AusfĂŒhrungen und sind nicht nur eine willkommene Abwechslung im Liebesleben, sondern auch Fetisch Objekt z. B. in der BDSM-Szene. Bei der FĂŒlle an erhĂ€ltlichen Varianten ist fĂŒr jeden eine passende Schaukel dabei. Experimentierfreudige, die eine Anschaffung in Betracht ziehen, sollten vor dem Kauf jedoch auf einige Dinge, wie Komfort und Zubehör achten, um das Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis am besten einschĂ€tzen und eine Entscheidung treffen zu können.

Unsere Favoriten

Die beste Liebesschaukel

Die Liebesschaukel vom Hersteller You2Toys ist eine sehr belastbare und komfortable Möglichkeit, aufregenden Wind ins Liebesleben zu bringen. Mit einer gefederten MetallaufhĂ€ngung wird sie an der Zimmerdecke angebracht und trĂ€gt bis zu 180 kg. Mit einer maximalen GesamtlĂ€nge von 180 cm bietet die Schaukel großzĂŒgig Platz fĂŒr erregende Momente. Die langen Körperschlaufen und die zwei kĂŒrzeren Beinschlaufen sind optimal gepolstert fĂŒr angenehmen Komfort, auch wenn es einmal hĂ€rter zur Sache geht. FĂŒr diese Schaukel wurden ausschließlich langlebige und robuste Materialien verwendet. Sie besteht zu 35 % aus Polyurethan, 25 % aus Polyester und zu 40 % aus Polyamid und Metall.

Gesamtnote:  Sehr gut  (10.0)

Welche Arten gibt es?

Welche Modelle gibt es?

Bei Liebesschaukeln kann zwischen Sitz-Slings, Sling-Matten und Sling-Brettern unterschieden werden. Sling-Bretter erfreuen sich insbesondere in der BDSM-Szene grĂ¶ĂŸerer Beliebtheit als im heimischen Gebrauch. Der Name verrĂ€t hier schon alles. Ein gepolstertes Brett ist der Mittelpunkt dieses Modells, auf dem sich alle Handlung abspielt. Das wohl bekannteste Accessoire im heimischen Schlafzimmer ist die Sitz-Sling, bei der Körper- und Beinschlaufen und ggf. weitere Schlaufen fĂŒr sicheren Halt in den verschiedensten Stellungen sorgen. Sie unterscheidet sich von der Sling-Matte im Hinblick auf den Komfort, denn diese hat eine durchgehende AuflageflĂ€che fĂŒr den Körper und ist somit bequemer. Die drei hier beschriebenen Modellarten bieten somit unterschiedliche Reize und Vorteile.

Welche QualitÀtsunterschiede gibt es?

Liebesschaukeln sind aus unterschiedlichen Materialien gefertigt, meistens sind diese besonders strapazierfĂ€hig und robust, was Voraussetzung fĂŒr ihre sichere Verwendung ist. QualitĂ€tsunterschiede finden sich sowohl beim Material, als auch bei der Konstruktion der Metallteile, z. B. der Stahlfeder oder Halteringe. Strenge QualitĂ€tskontrollen garantieren aber immer ein sicheres VergnĂŒgen und die Beurteilung der QualitĂ€t liegt in den AnsprĂŒchen der Nutzer.

Kaufkriterien

Modellart

Bei Liebesschaukeln kann zwischen Sitz-Slings, Sling-Matten und Sling-Brettern unterschieden werden. Sling-Bretter erfreuen sich insbesondere in der BDSM-Szene grĂ¶ĂŸerer Beliebtheit als im heimischen Gebrauch. Der Name verrĂ€t hier schon alles. Ein gepolstertes Brett ist der Mittelpunkt dieses Modells, auf dem sich alle Handlung abspielt. Das wohl bekannteste Accessoire im heimischen Schlafzimmer ist die Sitz-Sling, bei der Körper- und Beinschlaufen und ggf. weitere Schlaufen fĂŒr sicheren Halt in den verschiedensten Stellungen sorgen. Sie unterscheidet sich von der Sling-Matte im Hinblick auf den Komfort, denn diese hat eine durchgehende AuflageflĂ€che fĂŒr den Körper und ist somit bequemer. Die drei hier beschriebenen Modellarten bieten somit unterschiedliche Reize und Vorteile.

Befestigung

Einige Schaukeln lassen sich an der TĂŒr per Überwurf montieren, was mit Abstand die einfachste Befestigungsmöglichkeit ist. Diese Gestelle lassen sich ebenso schnell und rĂŒckstandslos wieder demontieren. Eine andere Möglichkeit der Befestigung ist die Zimmerdecke. Vor der Anschaffung einer Liebesschaukel sollte die Beschaffenheit der Decke oder anderer tragender Materialien, wie Balken, eingehend geprĂŒft werden. Meist wird das Geschirr mithilfe eines Schraubhakens in der Decke verankert. Um die richtige Entscheidung zu treffen, sollte beim Kauf darauf geachtet werden, ob eventuell notwendiges Zubehör fĂŒr die Montage, wie beispielsweise eine Befestigungsplatte, Schrauben und DĂŒbel im Lieferumfang enthalten sind. Dies kann sich auf den Preis auswirken und ein gĂŒnstigeres Modell durch nachzukaufende Teile teurer machen, als erwartet. Liebesschaukeln können auch an Schaukelgestellen befestigt werden. Diese sind sehr platzintensiv und eher fĂŒr große Schlafzimmer oder gesonderte RĂ€ume zu empfehlen.

Abmessung

Der Platzverbrauch einer Liebesschaukel hĂ€ngt ganz vom Modell ab. Geschirre, die ĂŒber die TĂŒr gelegt werden, verbrauchen am wenigsten Platz und sind bestens z. B. fĂŒr Reisen geeignet, da sie außerdem flexibel in der Anbringung sind und an jeder schließbaren TĂŒr genutzt werden können, ausgenommen GlastĂŒren. Sitz-Slings sind mit ihren Gurten und Schlaufen relativ sparsam im Platz, nehmen aber schon deutlich mehr ein, als die Modelle fĂŒr die TĂŒr. Sling-Matten sind je nach Material relativ steif, was dazu fĂŒhrt, dass sie viel Raum benötigen. Das Geschirr ist im Umfang voluminöser, als die Sitz-Slings, da die Haltepunkte mehr nach außen streben. Den meisten Platz beansprucht das Sling-Brett, denn es ist starr. Es sollte vor der Montage immer darauf geachtet werden, dass rings um die Liebesschaukel ausreichend Platz ist, um verletzungsfrei zu schaukeln. Eine solche Garantie bietet ein Schaukelgestell, das nochmals mehr Platz braucht als das Sling-Brett. Das Gestell bietet der Schaukel einen stabilen Rahmen und ist eine solide Alternative, falls die Zimmerdecke nicht tragend, aber der Raum groß genug ist.

Maximale Belastbarkeit

Die Schaukeln haben als tragende Elemente immer eine AufhĂ€ngung, eine Sitz- bzw. LiegeflĂ€che und meistens Gurte mit oder ohne Verstellmöglichkeiten. Unter anderem davon hĂ€ngt ab, wie belastbar sie ist. Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, wie viel die Liebesschaukel maximal trĂ€gt. Das ist unterschiedlich und hĂ€ngt maßgeblich mit der Konstruktion, nicht zuletzt aber auch mit der Beschaffenheit des TrĂ€germaterials und der StĂ€rke der Deckenverankerung zusammen. GrundsĂ€tzlich herrscht an Liebesschaukeln ein besonderer Anspruch, denn sie sollen belastbar und strapazierfĂ€hig sein, um sorgenfreies, hemmungsloses Spiel zu gewĂ€hrleisten. Je nach Hersteller variiert die Tragkraft zwischen 100 kg bis zu 400 kg.

Komfort

Allgemein hĂ€ngt der Komfort der Schaukel sowohl mit der GrĂ¶ĂŸe der Liege- bzw. SitzflĂ€che, als auch der Polsterung etwaiger Schlaufen zusammen. Auch eine Sitz-Sling kann durchaus bequem sein, wenn sie gut gepolstert ist. Sling-Matten und Sling-Bretter bieten den höchsten Komfort. Je nach eigener Vorliebe, wie bequem das SchaukelvergnĂŒgen sein soll, kann man aus verschiedenen Varianten das perfekt passende Geschirr fĂŒr grenzenlose Lust wĂ€hlen.

Verstellmöglichkeiten

Nahezu alle Schaukelgestelle lassen sich in der Höhe verstellen. Es gibt stufenlos mit Schnallen verstellbare Gurte, aber auch solche mit Ösen zum EinhĂ€ngen der Schlaufen, das ist abhĂ€ngig vom Design. Es wird dafĂŒr Sorge getragen, dass die Schaukeln optimal an die KörpergrĂ¶ĂŸe der Sexpartner angepasst werden können, denn nur so kann jeder beim Schaukelspiel auf seine Kosten kommen.

Handhabung und Bedienbarkeit

Kaum etwas ist einfacher als die Bedienung einer Liebesschaukel. Nachdem sie an ihrer Halterung angebracht wurde, kann es direkt zur Sache gehen. Einige Hersteller legen Anleitungen zur Inspiration bei, wenn es am Anfang etwas an Ideen fehlt. Am ehesten sollte man einfach seiner Intuition folgen und ausprobieren, welche Positionen in der Schaukel bequem möglich und reizvoll sind. Hat man erst einmal Platz genommen, fehlt nur noch der Partner und das VergnĂŒgen kann beginnen. Manche Gurte lassen sich sogar zur Reinigung von den Metallteilen trennen, auch das ist ganz einfach getan.

Die 10 besten Liebesschaukeln

Platz 1

Die Liebesschaukel vom Hersteller You2Toys ist eine sehr belastbare und komfortable Möglichkeit, aufregenden Wind ins Liebesleben zu bringen. Mit einer gefederten MetallaufhĂ€ngung wird sie an der Zimmerdecke angebracht und trĂ€gt bis zu 180 kg. Mit einer maximalen GesamtlĂ€nge von 180 cm bietet die Schaukel großzĂŒgig Platz fĂŒr erregende Momente. Die langen Körperschlaufen und die zwei kĂŒrzeren Beinschlaufen sind optimal gepolstert fĂŒr angenehmen Komfort, auch wenn es einmal hĂ€rter zur Sache geht. FĂŒr diese Schaukel wurden ausschließlich langlebige und robuste Materialien verwendet. Sie besteht zu 35 % aus Polyurethan, 25 % aus Polyester und zu 40 % aus Polyamid und Metall.

Gesamtnote:  Sehr gut  (10.0)

Vorteile

  • Liebesschaukel
  • 2 verstellbare Körperschlaufen
  • 2 kĂŒrzere Beinschlaufen
  • Robuste MetallaufhĂ€ngung mit Feder
  • GesamtlĂ€nge ca. 180 cm
  • Belastbar bis 180 kg
  • Material: 35% Polyurethan, 25% Polyester & 40% Polyamid & Metall

Platz 2

California Exotic Novelties bieten mit ihrer „Over the door swing“ ein mobiles Gadget der Lust fĂŒr jede Gelegenheit. Sie kann schnell und einfach an der TĂŒr installiert und ebenso schnell wieder verstaut werden. Jeder Raum wird so zu einer verfĂŒhrerischen Möglichkeit, die wildesten Fantasien auszuleben. Die Schaukel verfĂŒgt ĂŒber je zwei breite, gut gepolsterte Schlaufen fĂŒr HĂ€nde und Beine und bietet so den nötigen Halt und Komfort in den verschiedensten Positionen, auch bei ausdauernden Lustspielen. Mit einem Durchmesser der Armschlaufen von 38 cm und der Beinschlaufen von 76,25 cm findet jeder bequem Platz. Alle Elemente sind verstellbar, so dass sie auf jeden Körper individuell anpassbar sind.

Gesamtnote:  Sehr gut  (9.5)

Vorteile

  • Liebesschaukel
  • Ideal fĂŒr schwingende Liebesspiele
  • Zwei breite, polsterte Hand- und Beinschlaufen
  • Einfache Anbringung an der gewĂŒnschten TĂŒr
  • Perfekt fĂŒr Lust in jeder Position
  • Rundum gepolstert fĂŒr ein bequemes VergnĂŒgen
  • Verstellbare Elemente fĂŒr beste Anpassung
  • Schlaufen und Gurte: 100% Polyester
  • Durchmesser Armschlaufen: 38 cm
  • Durchmesser Beinschlaufen: 76,25 cm

Platz 3

Die Door Swing von Ouch! Ist ein zuverlĂ€ssiger und extrem strapazierfĂ€higer Begleiter fĂŒr mehr Schwung im Liebesleben. Einfach per Überwurf an der TĂŒr zu installieren ist sie perfekt fĂŒr lustvolle Abwechslung in den verschiedensten RĂ€umen und Positionen. Der Fantasie sind mit diesem Geschirr keine Grenzen gesetzt. Die Höhe der je zwei gepolsterten Polyester-Schlaufen fĂŒr HĂ€nde und Beine lĂ€sst sich individuell an die eigenen BedĂŒrfnisse und Vorlieben anpassen und bietet grĂ¶ĂŸtmöglichen Komfort beim Liebesspiel. Dieser Schaukel macht es gar nichts aus, wenn es etwas heftiger zur Sache geht, denn sie ist belastbar bis 300 kg. Eine Augenmaske gibt es gratis dazu.

Gesamtnote:  Sehr gut  (9.3)

Vorteile

  • Liebesschaukel
  • Ideal fĂŒr schwingende Liebesspiele
  • Zwei Hand- und Beinschlaufen
  • Einfache Anbringung an der gewĂŒnschten TĂŒr
  • Perfekt fĂŒr Lust in jeder Position
  • Verstellbare Höhe fĂŒr beste Anpassung
  • Belastbar bis 300 kg
  • Textilelemente: 100% Polyester
  • + GRATIS Augenmaske (100% Polyester)

Platz 4

In der Liebesschaukel „Multi Vario“ von Joydivision geht es heiß her. Wer noch unerfahren im Umgang mit Liebesschaukeln ist, findet einige prickelnde Anregungen in der beiliegenden kleinen Spielanleitung, so dass einer regelmĂ€ĂŸigen, abwechslungsreichen Nutzung nichts im Weg steht. Alle Elemente sind in der LĂ€nge stufenlos verstellbar. FĂŒr RĂŒcken und Po hat diese Schaukel besonders breite und bequeme, mit Polypropylen und Schaumstoff gepolsterte Gurte aus Polyester. Auch die Beinschlaufen sind weich gepolstert. So wird jede Stellung in dieser deckenmontierten Swing zu einem intensiven erotischen Erlebnis. Metallkette, Triangel und Zugfeder fĂŒr die Montage sind inklusive und halten bis zu 150 kg aus.

Vorteile

  • Liebesschaukel
  • Ideal fĂŒr schwingende Liebesspiele
  • Zwei breite Gurte fĂŒr RĂŒcken und Po
  • Zwei robuste Beinschlaufen
  • Perfekt fĂŒr Lust in jeder Position
  • Rundum gepolstert fĂŒr ein bequemes VergnĂŒgen
  • Verstellbare Elemente fĂŒr beste Anpassung
  • + Metalltriangel
  • + Metallkette
  • + Zugfeder
  • Textilien: 100% Polyester
  • Polster: 100% Polypropylen & Schaumstoff: PE-Schaum
  • Belastbar bis 150 kg

Platz 5

Die Love Swing verfĂŒgt ĂŒber zwei Körperschlaufen, die sich verstellen lassen. Dazu gibt es zwei kĂŒrzere Schlaufen fĂŒr die Beine und eine robuste MetallaufhĂ€ngung inklusive Feder. Die GesamtlĂ€nge der Liebesschaukel betrĂ€gt etwa 180 Zentimeter. Sie darf bis zu einem Gewicht von 180 Kilogramm belastet werden.

Hergestellt ist sie aus Metall, Polyamid, Polyester und Polyurethan. Die leichte Polsterung fĂŒhlt sich angenehm an und erhöht den Komfort. Hier dĂŒrfen gerne unterschiedliche Positionen und Stellungen ausprobiert werden, die ohne eine Liebesschaukel gar nicht möglich wĂ€ren. Daher ist sie ein Muss fĂŒr aufgeschlossene Paare.

Gesamtnote:  Sehr gut  (9.0)

Vorteile

  • robuste MetallaufhĂ€ngung mit Feder
  • bis 180 kg belastbar
  • leichte Polsterung
  • 2 lange Körperschlaufen und 2 kĂŒrzere Beinschlaufen
  • ca. 180 cm GesamtlĂ€nge
  • vielseitige Stellungen

Platz 6

Lux Fetish lĂ€dt mit seiner Liebesschaukel zu neuen Dimensionen der Lust im Schlafzimmer ein. Das Schaukelgeschirr kommt mit einer starken Zugfeder und einer VerlĂ€ngerungskette und wird ĂŒber einem Deckenbalken, im TĂŒrrahmen oder an einem separat erhĂ€ltlichen StĂ€nder angebracht. Zwei große, gepolsterte Körper- und zwei kleinere Beinschlaufen schmiegen sich wĂ€hrend des VergnĂŒgens in der Luft optimal an und sorgen fĂŒr intensive Momente der Leidenschaft. Die Gurte sind in der Höhe individuell auf die persönlichen BedĂŒrfnisse einstellbar und ermöglichen sicheren und bequemen Halt in allen möglichen Stellungen. Polyester und Stahl sind sehr robuste, langlebige Materialien, die diese Schaukel bis zu 100 kg belastbar machen.

Gesamtnote:  Gut  (8.9)

Vorteile

  • Verwendung an Deckenbalken oder TĂŒrrahmen
  • Ultrastarke Feder mit VerlĂ€ngerungskette
  • Anschmiegsames Material
  • Extrem belastbar

Platz 7

Die Liebesschaukel mit den weichen Gurten bietet hohen Komfort beim Sex und lÀsst sich einfach montieren. Belastbar ist sie mit maximal 160 Kilogramm. Hier lassen sich vielseitige Stellungen ausprobieren und umsetzen. Eine Deckenanbringung gehört bereits dazu. So kann die Schaukel einfach an der Decke befestigt und die Gurte passend eingestellt werden. Es darf geschaukelt und gedreht werden.

Diese Liebesschaukel ist 250 Zentimeter lang und aus POM-Kunststoff, Polyurethan, Eisen, Stahl und Polyester in Schwarz gefertigt. DarĂŒber hinaus ist sie robust und stabil.

Vorteile

  • einfache Installation
  • inkl. Befestigungsmaterial
  • bis 160 kg belastbar
  • weiche Gute
  • gepolsterte Schlaufen
  • vielseitige Stellungen

Platz 8

Die schwarzen Beinhalter von Rimba aus hochwertigem Leder sind robuste und langlebige Helfer fĂŒr intensive erotische Erlebnisse. Sie sind ĂŒberall einsetzbar, wo es die Fantasie möchte. Mit 14,5 cm Breite und 81 cm LĂ€nge pro Schlaufe bieten die Halter bequem jedem Bein Platz und sind fĂŒr alle Vorlieben flexibel einsetzbar. Ob Rollenspiele, BDSM oder andere lustvolle Abenteuer, fĂŒr jeden bietet sie reichlich Möglichkeiten der Abwechslung und phĂ€nomenalen Höhepunkte. Anschmiegsamen Genuss ermöglicht das Naturmaterial Leder, das die Schlaufen außerdem zu einem absoluten Hingucker macht. AufgehĂ€ngt werden sie an stabilen, rostfreien und anlaufgeschĂŒtzen D-Ringen, an denen die verschiedensten Materialien, wie Metallketten oder stabile Kordeln, befestigt werden können.

Vorteile

  • Echtes Leder
  • Stabiles Design
  • FĂŒr luftige Erlebnisse
  • Unschlagbarer Preis
  • Mit soliden D-Ringen
  • Intensive Rollenspiele
  • Tiefpreisgarantie

Platz 9

Die Liebesschaukel Multi Vario hat verstellbare Polster und lÀsst sich mit einem Gewicht von maximal 150 Kilogramm belasten. Es handelt sich um Markenware aus Deutschland. Die Liebesschaukel erlaubt abwechslungsreiche Stellungen und beschert unvergessliche Momente. Selbst die ausgefallensten Stellungen sind möglich. Die Schaukel ist robust und bietet Sicherheit.

Mit einer LĂ€nge von 100 Zentimetern und einer Breite von 40 Zentimetern ist genĂŒgend Platz fĂŒr sinnlichen Sex in luftigen Höhen. Zur Fertigung der schwarzen Liebesschaukel wurden Nylon und Neopren verwendet. Das Gurt-Set ist mit einem BĂŒgel ausgestattet. Des Weiteren gehören Kette, Zugfeder, Mutter und Augenschraube zum Lieferumfang.

Gesamtnote:  Gut  (8.5)

Vorteile

  • vielseitige Stellungen
  • deutsche Markenware
  • einzigartige Momente
  • bis 150 kg belastbar
  • verstellbare Polster
  • breite, gepolsterte Sitz- und Liegegurte

Platz 10

Die Liebesschaukel verfĂŒgt ĂŒber weiche Gurte und lĂ€sst sich leicht befestigen. Belastbar ist sie bis maximal 160 Kilogramm. Sie ermöglicht beim Liebesspiel variationsreiche Stellungen und wird mit Deckenanbringung geliefert. Der Sex ist damit auch in schwerelosen Positionen möglich und erlaubt es, die unterschiedlichsten Fantasien umzusetzen oder neue zu entdecken.

Insgesamt ist die Liebesschaukel 250 Zentimeter lang und wird aus POM-Kunststoff, Polyurethan, Eisen, Stahl und Polyester in der Farbe Schwarz hergestellt. Sie ist robust, stabil und sicher, wenn sie nach Anweisung angebracht wird.

Vorteile

  • einfache Installation
  • inkl. Befestigungsmaterial
  • bis 160 kg belastbar
  • weiche Gute
  • gepolsterte Schlaufen
  • vielseitige Stellungen

Ratgeber

Was ist eine Liebesschaukel?

Eine Liebesschaukel ist in erster Linie ein Sexspielzeug, das als UnterstĂŒtzung und Erweiterung des Liebesspiels dient. Sie kann beim Vorspiel, aber auch beim eigentlichen Akt, egal ob anal, oral oder vaginal, eingesetzt werden und ist eine fantasievolle Möglichkeit, Sex aus einer ganz anderen Perspektive zu erleben. Man kann sie sich wie eine herkömmliche Schaukel vorstellen, nur dass sie mehr Positionierungsmöglichkeiten hat und je nach Modell flexibler ist. Sie ist auf jeden Körper individuell anpassbar und ermöglicht bequeme, lustvolle Abenteuer abseits vom Standard-Sex.

Wie funktioniert eine Liebesschaukel?

Einer der beiden Partner, die die Schaukel nutzen, hĂ€ngt, sitzt oder liegt darin, wĂ€hrend sich der andere ihm nĂ€hert. Das kann je nach Art des Spiels, der Rollenverteilung und Position variieren. Der Fantasie und den Experimentiermöglichkeiten sind bei der Nutzung einer Liebesschaukel keine Grenzen gesetzt. Auf den meisten Produktbildern ist eine Frau in der Schaukel zu sehen und ein Mann außerhalb, der sie penetriert. Das muss keinesfalls immer so sein, denn ein solch außergewöhnliches Sexspielzeug hat nahezu unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten, unabhĂ€ngig vom Geschlecht, der sexuellen Ausrichtung oder Rollenverteilung.

Welche Vorteile bietet die Liebesschaukel?

Abwechslung ist wohl das Stichwort, das die meisten dazu veranlasst, ĂŒber die Anschaffung einer Liebesschaukel nachzudenken. Wer im Bett, auf dem KĂŒchentisch, in jedem Raum der Wohnung schon alles ausprobiert hat, wird nach reizvollen Alternativen suchen, die eine Liebesschaukel garantiert zu bieten hat. Sie unterstĂŒtzt nicht nur die Körperhaltung in den verschiedensten Positionen, sie erlaubt auch ganz neue Stellungen und Stoßrhythmen. Rollenspiele können herrlich einfach umgesetzt und z. B. UnterwĂŒrfigkeit und Dominanz in einer ganz neuen Dimension erlebt werden. Außerdem haben beide Partner die HĂ€nde frei, um sich auch an anderen Stellen lustvoll zu verwöhnen.

Lohnt sich die Anschaffung einer Liebesschaukel?

In jedem Fall lohnt sich die Anschaffung einer Liebesschaukel, wenn Abwechslung im Sexleben erwĂŒnscht ist. Sie lohnt sich als Antwort auf die Sehnsucht nach mehr Vielseitigkeit und als ErgĂ€nzung zum vorhandenen Repertoire an Sexspielzeug. Es lohnt sich, den Liebesschaukeln einen Gedanken zu widmen, wenn man seinen Erfahrungsschatz und Bewegungsspielraum in luftigen Höhen erweitern möchte. Wilden Abenteuern, bei denen es garantiert nicht langweilig wird, steht mit einer solchen Anschaffung nichts mehr im Weg.

WofĂŒr können Liebesschaukeln eingesetzt werden?

Sowohl fĂŒr das Vorspiel als auch fĂŒr den Akt an sich können Liebesschaukeln eine willkommene Bereicherung sein. Sie können aber auch fĂŒr Rollenspiele oder Fetisch eingesetzt werden. Es gibt unzĂ€hlige Möglichkeiten, sich mit diesem Spielzeug ausgiebig gegenseitig zu verwöhnen.

Aus welchem Material wird eine Liebesschaukel gefertigt?

Das wohl am hĂ€ufigsten verwendete Material fĂŒr Liebesschaukeln ist Polyester. Es ist robust, pflegeleicht und langlebig und kann sowohl in den Gurten, als auch in der Polsterung und eventuell satiniertem Bezugsstoff der Schlaufen verwertet werden. Metall darf als Material in einer Schaukel nicht fehlen, da es fĂŒr die AufhĂ€ngungen, Ketten und die Traversen benötigt wird, die Schwingungen beim Stoßen gut ĂŒbertragen und dabei so viel wie möglich an Gewicht tragen sollen. Einige Schaukeln sind aus Naturmaterialien gefertigt, wie Baumwolle, die besonders anschmiegsam und komfortabel ist, oder Leder, das eine sehr reizvolle haptische Erfahrung bietet. Vor der Anschaffung sollte man sich ĂŒber eventuelle UnvertrĂ€glichkeiten informieren, die mit dem Material einher gehen können.

Wieviel Platz benötigt eine Liebesschaukel?

Der Platzverbrauch einer Liebesschaukel hĂ€ngt ganz vom Modell ab. Geschirre, die ĂŒber die TĂŒr gelegt werden, verbrauchen am wenigsten Platz und sind bestens z. B. fĂŒr Reisen geeignet, da sie außerdem flexibel in der Anbringung sind und an jeder schließbaren TĂŒr genutzt werden können, ausgenommen GlastĂŒren. Sitz-Slings sind mit ihren Gurten und Schlaufen relativ sparsam im Platz, nehmen aber schon deutlich mehr ein, als die Modelle fĂŒr die TĂŒr. Sling-Matten sind je nach Material relativ steif, was dazu fĂŒhrt, dass sie viel Raum benötigen. Das Geschirr ist im Umfang voluminöser, als die Sitz-Slings, da die Haltepunkte mehr nach außen streben. Den meisten Platz beansprucht das Sling-Brett, denn es ist starr. Es sollte vor der Montage immer darauf geachtet werden, dass rings um die Liebesschaukel ausreichend Platz ist, um verletzungsfrei zu schaukeln. Eine solche Garantie bietet ein Schaukelgestell, das nochmals mehr Platz braucht als das Sling-Brett. Das Gestell bietet der Schaukel einen stabilen Rahmen und ist eine solide Alternative, falls die Zimmerdecke nicht tragend, aber der Raum groß genug ist.

Was ist eine „Sitz-Sling“ und worin liegen deren Vor- und Nachteile?

Eine Sitz-Sling ist eine Liebesschaukel mit an einem Punkt zusammenlaufenden Gurten mit meist gepolsterten Schlaufen fĂŒr Beine, HĂ€nde und den Körper. Je nach Stellung variiert, welcher Körperteil in den großen Schlaufen platziert wird. Großer Vorteil solcher Sitz-Slings, die es auch in einer platzsparenderen Variante gibt, zum Überwurf ĂŒber eine TĂŒr, ist die leichte Verstaubarkeit. Sie sind schnell einsatzbereit, flexibel und besonders fĂŒr experimentierfreudige Paare geeignet, die sportlich sind und die viel Abwechslung bei den Stellungen wĂŒnschen. FĂŒr sehr ausdauernde Liebesspiele in einer einzigen Position sind sie weniger geeignet.

Was ist eine „Sling-Matte“ und worin liegen deren Vor- und Nachteile?

Sling-Matten sind die komfortablere Steigerung der Sitz-Sling mit vergrĂ¶ĂŸerter SitzflĂ€che. Sie sind somit auch fĂŒr Menschen geeignet, die körperlich nicht ganz so flexibel oder belastbar sind und den Sex in der passiven Stellung genießen möchten. Der aktive Teilnehmer kann sich hier ausdauernd beschĂ€ftigen, wĂ€hrend der passive beide HĂ€nde frei hat, um seinen Partner nach allen Regeln der Lust zu verwöhnen. So kommen beide voll auf ihre Kosten. Die Nutzung dieser Variante ist nicht besonders vielseitig und die Position aufgrund der Ausformung der SitzflĂ€che weitgehend vorgegeben.

Was ist ein „Sling-Brett“ und worin liegen dessen Vor- und Nachteile?

Man kann sich ein Sling-Brett als eine Art schwingende Matratze vorstellen. Ein gepolstertes Brett stellt den Mittelpunkt dieser Schaukelvariante dar. Es bietet verschiedene Stellungsmöglichkeiten, insbesondere im Liegen, die jedoch im Vergleich zu den Sitz-Slings geringer ausfallen. Im Gegensatz zu den beiden vorherigen Varianten ist das Sling-Brett weniger gelÀufig, was nicht zuletzt an seinem hohen Platzbedarf liegen könnte. Ansonsten bietet diese Schaukel insbesondere körperlich beeintrÀchtigten Personen noch mehr Komfort, als die Sling-Matte.

Welche Befestigungsmöglichkeiten gibt es?

Einige Schaukeln lassen sich an der TĂŒr per Überwurf montieren, was mit Abstand die einfachste Befestigungsmöglichkeit ist. Diese Gestelle lassen sich ebenso schnell und rĂŒckstandslos wieder demontieren. Eine andere Möglichkeit der Befestigung ist die Zimmerdecke. Vor der Anschaffung einer Liebesschaukel sollte die Beschaffenheit der Decke oder anderer tragender Materialien, wie Balken, eingehend geprĂŒft werden. Meist wird das Geschirr mithilfe eines Schraubhakens in der Decke verankert. Um die richtige Entscheidung zu treffen, sollte beim Kauf darauf geachtet werden, ob eventuell notwendiges Zubehör fĂŒr die Montage, wie beispielsweise eine Befestigungsplatte, Schrauben und DĂŒbel im Lieferumfang enthalten sind. Dies kann sich auf den Preis auswirken und ein gĂŒnstigeres Modell durch nachzukaufende Teile teurer machen, als erwartet. Liebesschaukeln können auch an Schaukelgestellen befestigt werden. Diese sind sehr platzintensiv und eher fĂŒr große Schlafzimmer oder gesonderte RĂ€ume zu empfehlen.

Wie einfach ist die Montage?

Nicht nur modellabhĂ€ngig ist die Montage der Schaukel außerdem eine Frage des TrĂ€germaterials und des zu tragenden Gewichts. Eventuell muss auf spezielles Zubehör fĂŒr die Verankerung in der Zimmerdecke zurĂŒckgegriffen werden, beispielsweise, wenn die Decke abgehĂ€ngt ist, oder bei einer Betondecke. Ist die Verankerung geklĂ€rt und erledigt, ist die Montage des Geschirrs an der AufhĂ€ngung ein Kinderspiel. Ob am Gestell, der Decke oder einem TĂŒrrahmen, es wird dann einfach nur noch eingehĂ€ngt. Die dem Produkt beiliegende Anleitung hilft ebenfalls bei der Montage und der KlĂ€rung eventueller Fragen zur Anbringung der Schaukel.

Welche QualitÀtsunterschiede gibt es?

Liebesschaukeln sind aus unterschiedlichen Materialien gefertigt, meistens sind diese besonders strapazierfĂ€hig und robust, was Voraussetzung fĂŒr ihre sichere Verwendung ist. QualitĂ€tsunterschiede finden sich sowohl beim Material, als auch bei der Konstruktion der Metallteile, z. B. der Stahlfeder oder Halteringe. Strenge QualitĂ€tskontrollen garantieren aber immer ein sicheres VergnĂŒgen und die Beurteilung der QualitĂ€t liegt in den AnsprĂŒchen der Nutzer.

HĂ€ufige Fragen

💑 Wie benutze ich eine Liebesschaukel richtig?

Bei einer Liebesschaukel handelt es sich um eine von der Raumdecke hĂ€ngende Schaukel, die in den unterschiedlichsten Varianten erhĂ€ltlich ist - von der gĂŒnstigeren Variante fĂŒr Probierfreudige bis hin zum Ketten und Ledermodell, das so einiges aushalten kann.

😏 Gibt es Gefahren bei der Verwendung einer Liebesschaukel?

Die grĂ¶ĂŸte Gefahr, die bei der Verwendung einer Liebesschaukel lauert, ist ein Sturz. Ein solcher kann aber in der Regel nur erfolgen, wenn die Schaukel nicht gemĂ€ĂŸ der Anleitung aufgebaut worden ist oder das zulĂ€ssige Gewicht ĂŒberschritten worden ist. Wenn eine hierzulande erhĂ€ltliche Liebesschaukel jedoch vernĂŒnftig montiert worden ist, gehen keine weiteren Gefahren von der Verwendung des Spielzeugs aus.

💋 Gibt es EinschrĂ€nkungen bei der Verwendung einer Liebesschaukel?

Die EinschrĂ€nkungen, die bei der Verwendung einer Liebesschaukel vorliegen, sind körperlicher Natur - nĂ€mlich dann, wenn der Anwender nicht gelenkig genug ist oder aus gesundheitlichen GrĂŒnden bestimmte Positionen nicht einnehmen kann. Auch gibt es betreffend des Gewichts bei vielen Liebesschaukeln fĂŒr den Hausgebrauch EinschrĂ€nkungen: HĂ€ufig liegt das Höchstgewicht bei 120 Kilogramm.

👌 Können zwei Personen gleichzeitig auf einer Liebesschaukel liegen?

Im Normalfall dient die Liebesschaukel dazu, dass lediglich ein Partner auf ihr liegt oder sitzt. Allerdings gibt es einige robuste Modelle, bei denen auch zwei Personen gleichzeitig auf der Liebesschaukel liegen können. Dazu sollte aber vorher das zulĂ€ssige Gesamtgewicht ĂŒberprĂŒft werden.

💩 Auf was sollten AnfĂ€nger bei der Verwendung einer Liebesschaukel achten?

AnfĂ€nger sollten wenn möglich mit einer Liebesschaukel beginnen, die an der TĂŒr fixiert wird. Dann nĂ€mlich hĂ€ngt die Schaukel nicht völlig frei im Raum und man kann zunĂ€chst besser experimentieren und sich an das Thema Liebesschaukel vorsichtig herantasten. Zu Beginn ist es nĂ€mlich gar nicht so einfach, sich auf das Schwingen der Schaukel einzulassen.

⭐ Welche Stellungen sind mit einer Liebesschaukel möglich?

Auf der Liebesschaukel sind eine Vielzahl von Stellungen möglich, beispielsweise kann eine Person bĂ€uchlings auf der Schaukel liegen und von hinten penetriert werden. Doch auch rĂŒcklings ist ohne Probleme möglich, im Grunde ist es zudem völlig egal, welcher Part auf der Schaukel liegt, auch MĂ€nner können liegen, wĂ€hrend sich die Frau auf ihn setzt. Lediglich bei Analverkehr sollte man - gerade bei wenig Erfahrung - Vorsicht walten lassen. Durch die Schwingungen der Schaukel kann es nĂ€mlich passieren, dass zu stark eingedrungen wird.

⭐ FĂŒr wen ist eine Liebesschaukel geeignet?

FrĂŒher galt die Liebesschaukel als beliebtes Spielzeug bei homosexuellen Paaren, doch mittlerweile haben auch heterosexuelle Paare den Spaß an der sogenannten Sling entdeckt. Auch hatte die Liebesschaukel frĂŒher mit dem Klischee zu kĂ€mpfen, ein typischen SM-Toy zu sein, so wird die Liebesschaukel immer mehr in einfachen Schlafzimmern montiert. Im Grunde ist dieses Spielzeug also wirklich fĂŒr jeden Menschen geeignet, der gerne experimentiert oder dem Partner gerne mal die FĂŒhrung ĂŒberlĂ€sst.

⭐ Ist eine Liebesschaukel fĂŒr Menschen mit körperlicher BeeintrĂ€chtigung geeignet?

Es kommt darauf an, um welche körperlichen BeeintrĂ€chtigungen es sich handelt. Solange die Verwendung der Liebesschaukel keine Probleme oder gar Schmerzen verursacht, ist sie genauso fĂŒr Personen mit körperlichen Behinderungen geeignet wie fĂŒr Menschen ohne körperliche Behinderungen.

⭐ Muss man körperlich fit sein, um eine Liebesschaukel zu verwenden?

Diese Frage ist etwas schwieriger zu beantworten, denn man muss natĂŒrlich kein MarathonlĂ€ufer und Hochathlet sein, um eine Liebesschaukel verwenden zu können. Ganz ungelenk sollte man aber auch nicht sein, um Spaß an der Sache haben zu können. Denn tatsĂ€chlich wird auch der liegenden Person Körperspannung und Kraft abverlangt, sodass zumindest die Beweglichkeit vorhanden sein sollte.

⭐ Kann ich eine Liebesschaukel selber bauen?

Vom Selberbauen ist abzuraten, vor allem aus GrĂŒnden die Sicherheit betreffend. Wenn es an Erfahrung und Fachkenntnissen fehlt, sollte lieber kein Risiko eingegangen werden, sondern das Geld sinnvoll in eine solide Schaukel investiert werden.

⭐ In welche Richtungen bewegt sich eine Liebesschaukel?

Es kommt darauf an, um welches Modell es sich handelt. Eine TĂŒrschaukel ist beispielweise weniger flexibel und schwingt nur leicht. Eine freischwingende Liebesschaukel schwingt hingegen in alle Richtungen.

⭐ Wie reinige ich eine Liebesschaukel?

Wenn die Liebesschaukel ausgiebig verwendet wird, kommt sie natĂŒrlich mit Schweiß und anderen KörperflĂŒssigkeiten in Kontakt. Umso wichtiger ist es, die Schaukel auch regelmĂ€ĂŸig zu reinigen. Das muss nicht zwingend nach jeder Verwendung sein, sollte aber in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden geschehen. Es reicht dabei, etwas warmes Wasser und eine milde Seife zu verwenden. Je nach Material der Schaukel kann es natĂŒrlich zu Abweichungen kommen, so sollte bei Lederschaukeln besser die Gebrauchsanweisung gelesen werden. Bei Liebesschaukel, deren Auflagen aus Stoff bestehen, kann es sogar möglich sein, diese Auflagen einfach in der Waschmaschine zu reinigen. Übrigens empfiehlt es sich, wĂ€hrend einer ausgiebigen Reinigung auch regelmĂ€ĂŸig zu ĂŒberprĂŒfen, ob noch alle Ketten fest verankert sind.

⭐ Welche Pflege benötigt eine Liebesschaukel?

Die Pflege ist abhÀngig von dem Material der Schaukel. Lederschaukeln benötigen beispielsweise etwas mehr Pflege als Schaukeln, die aus Stoff bestehen. Hier ist es immer ratsam, die Gebrauchsanweisung der Liebesschaukel aufmerksam zu lesen, um nicht nur in Erfahrung zu bringen, wie das Spielzeug montiert, sondern auch gepflegt wird.

⭐ Wie langlebig ist eine Liebesschaukel?

Die Langlebigkeit eines Liebesschaukel hĂ€ngt einerseits von der Pflege, andererseits aber auch von der QualitĂ€t ab. Wer beispielsweise zu einem sehr gĂŒnstigen Modell greift, darf sich nicht wundern, wenn die Schaukel bereits nach wenigen EinsĂ€tzen auf dem MĂŒll landen muss. Wer aber etwas mehr Geld investiert und ein hochwertiges Produkt kauft, der kann nicht nur davon ausgehen, dass sich die Nachbarn nicht ĂŒber ein Quietschen der Ketten beschweren können, sondern auch, dass man sehr lange Zeit etwas von der Liebesschaukel hat.

⭐ Wie bewahre ich eine Liebesschaukel auf?

Auch hier kommt es wieder auf das Modell an. Manche Schaukel sollte im Raum hĂ€ngen bleiben, da das Demontieren und Montieren zu umstĂ€ndlich wĂ€ren, anderen Modelle lassen sich recht einfach abschrauben und im Schrank verstauen. Eine TĂŒrschaukel kann zum Beispiel sogar auf Reisen mitgenommen werden.

⭐ Welche Alternativen zur Liebesschaukel können genutzt werden?

Eine freischwingende Liebesschaukel nimmt relativ viel Platz ein. Das bedeutet, dass dort, wo sie aufgehĂ€ngt werden soll, viel Freiraum vorhanden sein muss. Ist dieser Platz nicht gegeben, gibt es die eine oder andere Alternative. Zum einen wĂ€re da die bereits angesprochene TĂŒrschaukel, die sich fĂŒr AnfĂ€nger und fĂŒr erotische AusflĂŒge eignet. Zum anderen gibt es aber auch die Körperschaukel: Hierbei handelt es sich um eine Schaukel, die dem Partner umgebunden wird, wĂ€hrend die andere Person darin getragen wird. Allerdings ist diese Variante tatsĂ€chlich nur etwas fĂŒr Erfahrene.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top