Vibro-Ei Test und Vergleich 2021

Vibro Ei Test & Vergleich

Welches Vibro-Ei bringt eine Frau wirklich zum Orgasmus? Die besten GerÀte im Test

Rating: 5.0/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...

Das Wichtigste in KĂŒrze

Vibro-Eier sind kleine Sextoys, die sowohl bei der Masturbation als auch beim Liebesspiel mit dem Partner eingesetzt werden können. Der Name leitet sich von der klassischen Eiform des handlichen Sextoys ab, auch wenn sich mittlerweile diverse Formen auf dem Markt finden lassen.
Je nach Machart lĂ€sst sich das Spielzeug zur Ă€ußeren, vaginalen und analen Stimulation verwenden. Ausschlaggebendes Merkmal des Vibro-Eis ist die diskrete Handhabung, dank sehr leiser und dabei leistungsstarker Motoren. So sind auch erotische Spiele in der Öffentlichkeit möglich, die neue Reize und prickelnde Szenarien fĂŒr das Sexleben bieten.

Unsere Favoriten

Das beste Vibro-Ei

Masturbation kann nicht nur Spaß machen, sondern auch ein sehr gutes Training fĂŒr den Beckenboden sein. Mit dem Luna Smart Bead verbindet man diese beiden Eigenschaften und noch einiges mehr. Das Luna Smart Bead ist eine Kombination aus Vibroei und Liebeskugel mit einer nĂŒtzlichen Zusatzfunktion. Diese besteht darin, dass das Vibroei die LeistungsfĂ€higkeit des Beckenbodens misst und automatisch die ideale VibrationsstĂ€rke einstellt. Doch natĂŒrlich kann man mit dem Vibroei einfach nur Spaß haben. Eines der fĂŒnf Vibrationsprogramme eingestellt und das Luna Smart Bead sorgt fĂŒr besonders intensive Orgasmen. Mit einer GrĂ¶ĂŸe von 3,1 x 3,4 x 8,2 cm ist so gestaltet, das es nie störend wirkt.

Gesamtnote:  Sehr gut  (10.0)

Welche Arten gibt es?

Welche Modelle gibt es?

Geht es um die Form steht mittlerweile eine enorme Modellauswahl zur VerfĂŒgung. Darunter die klassische Eiform, Kugeln, kleine LuststĂ€be aber auch Formen, die in ihrer verspielten Optik so gut wie gar nicht mehr an ein Sexspielzeug erinnern.

Des Weiteren werden die Modelle durch ihre Steuerung unterschieden. Ganz einfache Vibro-Eier kommen mit einem simplen Ein-/Ausschaltknopf daher. HĂ€ufig sind des weiteren Modelle zu finden, die mittels Fernbedienung – entweder via Verkabelung oder Funk – angesteuert werden. Und die wohl modernste Variante sind Eier, die via Smartphone-App gesteuert werden.

Wie funktioniert ein Vibro-Ei mit Smartphone-App und worin liegen dessen Vor- und Nachteile?

Dank Bluetooth und Smartphone sind bei diesen Modellen Fernbedienungen ĂŒberflĂŒssig. Via App, die zumeist direkt auf der Herstellerseite heruntergeladen werden muss, kann eine Verbindung via Bluetooth zum Spielzeug hergestellt werden. Dann ist ĂŒber die BedienoberflĂ€che ganz individuell steuerbar.

Großer Vorteil ist hier wohl die komplett personalisierte Steuerung des Toys. Vibrationsmuster und -StĂ€rke werden direkt in der App angelegt und können je nach Lust und Laune entsprechend geĂ€ndert und angepasst werden.

Dabei kann man einfach entscheiden, ob man beim Spiel selbst das Smartphone ĂŒbernimmt oder die App-Steuerung dem Partner ĂŒberlĂ€sst und sich so ganz in seine HĂ€nde begibt.
Manche GerĂ€te können sogar ĂŒber die App mit anderen Smartphones verbunden werden, sodass selbst auf hohe Distanz durch Fernbeziehungen, Spaß zu zweit möglich ist.

Nachteile kann hier die Technik selbst sein. Kopplungsfehler in der Bluetooth-Verbindung oder auch Übertragungsfehler von der App aufs Toy sind leider, wenn auch selten, möglich. Dies kann die Freude am Spiel schnell einmal trĂŒben.

Wie funktioniert ein Vibro-Ei mit Funkfernbedienung und worin liegen dessen Vor- und Nachteile?

Hier wird das Signal per Funk von der Fernbedienung direkt ans Spielzeug gesendet. Auch bei der Funkfernbedienung sind verschiedene Modi, StĂ€rken und Geschwindigkeiten fĂŒr die Vibrationswellen einstellbar. Dabei können Funkfernbedienung sehr gute Reichweiten erzielen, sodass auch auf grĂ¶ĂŸere Distanz noch jede Menge Spaß möglich ist.

Der Nachteil hier ist es, dass stets darauf geachtet werden muss, dass beide elektrischen Einheiten – also sowohl das Ei als auch die Fernbedienung – entsprechend mit Batterien oder Akkus ausgestattet sind.

Welche QualitÀtsunterschiede gibt es?

Das wohl wichtigsten Kriterien, die ein Vibro-Ei zu erfĂŒllen hat, sind:

1) leiser Motor
2) hohe Leistung
3) vertrÀgliches Material

Das die kleinen Toys diskret, auch in der Öffentlichkeit, zum Einsatz kommen, ist deren GerĂ€uschpegel wichtigstes QualitĂ€tsmerkmal. Denn auffĂ€lliges Summen und Brummen aus Richtung Schoß sind entsprechend auffĂ€llig und wĂŒrden das sinnlich geheime VergnĂŒgen trĂŒben.

Des Weiteren sind Vibro-Eier dazu ausgelegt, von sanft bis hart alles zu können. Daher sollte der verbaute Motor entsprechende Leistung aufweisen, um auch starke Reize erzeugen zu können.

Das Material spielt bei jedem Sextoy eine wichtige Rolle. Dabei wird zumeist darauf geachtet, dass sich dieses weich und komfortabel anfĂŒhlt. Silikon ist hier zumeist das Mittel der Wahl. Der Vorteil dabei: Ist die SilikonhĂŒlle des Spielzeugs entsprechend gut verarbeitet, ist es auch wasserdicht und garantiert so immer und ĂŒberall Spaß.

Ist eine RĂŒckholschnur bei einem Vibro-Ei notwendig?

Das Vibro-Ei ist zumeist – wenn seine Form nicht andere Möglichkeiten zulĂ€sst – mit einer RĂŒckholschnur ausgestattet. Und diese ist durchaus wichtig. Denn beim Spiel kann es schnell geschehen, dass es am Ende nicht mehr dort sitzt, wo man es zu Beginn eingesetzt hat. Die RĂŒckholschnur garantiert auch bei tiefen Eingleiten des Spielzeugs, dass dieses wieder ohne Probleme entfernt werden kann.

Was ist die richtige GrĂ¶ĂŸe fĂŒr mich?

Die GrĂ¶ĂŸe des Eis hĂ€ngt ganz von Einsatz ab. Soll es vor allem vaginal zum Einsatz kommen, bieten sich entsprechende Durchmesser an, die gut „halten“. Das bedeutet, dass sie nach dem EinfĂŒhren auch im Sitzen oder Stehen an ihrem Ort, gehalten von der inneren Muskulatur verweilen und nicht aus Versehen herausrutschen können. Welche GrĂ¶ĂŸe genau ist dabei auszutesten, aber meist sorgen Durchmesser zwischen 3 und 4 cm fĂŒr ausreichend Volumen. Beim analen Einsatz kann die GrĂ¶ĂŸe etwas kleiner ausfallen, außer es ist ein bestimmtes DehnungsgefĂŒhl fĂŒr den Extrareiz gewĂŒnscht.

Kaufkriterien

Art der Stimulation

Die Stimulation erfolgt ĂŒber Vibrationen. Diese werden, je nach Modell sind dabei verschiedene IntensitĂ€tsstufen und Geschwindigkeiten möglich. Einige Spielzeuge erzeugen sogar diverse Vibrationsmuster, die ganz nach Lust und Stimmung ausgewĂ€hlt werden können.

Material und OberflÀche

Vibro-Eier sind zumeist im Kern aus Metall und von einer entsprechend hautfreundlichen und zugleich den Kern schĂŒtzenden Ummantelung umgeben. Das gĂ€ngige Material bietet hierbei Silikon, da es sich weich und geschmeidig anfĂŒhlt und sich zudem leicht einfĂŒhren lĂ€sst. Durch Materialien wie Superskin ist das WohlfĂŒhl-Empfinden noch einmal erhöht.
Zudem ist Silikon elastisch und passt sich damit den Körperregionen an. So kommt es zu keinen SchÀden beim Material, wenn der Reiz einmal etwas höher ausfÀllt und die Muskulatur entsprechend arbeitet.

Hygiene

Die kleinen Sextoys sind mit Wasser und Toycleaner einfach zu reinigen. Nach der Anwendung reicht zumeist das AbspĂŒlen unter klarem Wasser.

Ergonomische Form

Die klassische Eiform ist ideal, um sich nach dem EinfĂŒhren an die körpereigenen Formen anzupassen. Und dies sowohl vaginal als auch anal. Die konische Form erleichtert das EinfĂŒhren und sorgt anschließend dafĂŒr, dass das Toy an Ort und Stelle bleibt und nicht aus Versehen herausrutscht. Durch entsprechend nachgiebige OberflĂ€chen wird das TragegefĂŒhl zusĂ€tzlich optimiert. So sorgt die ergonomische Form dafĂŒr, dass man das kleine Spielzeug gar nicht bemerkt bis es zum Einsatz kommt.

Art und Funktion der Fernbedienung

Wird ein Vibro-Ei mit Fernbedienung gewÀhlt, besteht die Wahl zwischen einer Bedienung, die mittels Kabel direkt im Verbund mit dem Spielzeug steht oder einer Funkfernbedienung.
Fernbedienungen mit Kabel sorgen dabei zwar fĂŒr eine gewisse Handfreiheit und man kann auf Wunsch die Steuerung dem Partner ĂŒbergeben, jedoch ist das Spiel begrenzt, da die KabellĂ€nge dem Ganzen Grenzen setzt. Da ist eine Funkfernbedienung, die auch einfach in der Hosentasche unterwegs mitgefĂŒhrt werden kann, praktischer.
Ob Funk- oder Kabelfernbedienung, in jedem Fall ĂŒbernimmt die kleine Einheit die Steuerung des Toys. Dabei lassen sich meist entweder ĂŒber RĂ€dchen oder Druckknöpfe verschiedenen IntensitĂ€ten und Geschwindigkeiten einstellen.

GrĂ¶ĂŸe und Gewicht

Je nach Hersteller ist GrĂ¶ĂŸe und Gewicht des Toys schwankend. Jedoch werden diese stets in den Beschreibungen mit angegeben und sollten bei der Auswahl mit beherzigt werden. Denn zu schwere und große Toys können vor allen fĂŒr AnfĂ€nger schwierig werden, da sie zu Missempfindungen fĂŒhren können.

Geruch

Der Geruch deines Vibro-Eis ist zumeist neutral, kann aber auch zu Beginn den Geruch des verwendeten Silikons ausstrahlen.

Programmvielfalt und Leistung

Je nach Modell ist von einfach nur Vibrieren bis hin zum Anwenden eigens erstellter Vibrationsmuster oder auch Umwandlung der Lieblingsmusik in erotische Schwingungen möglich. Hier bietet wohl ein Toy mit App-Steuerung die grĂ¶ĂŸte Vielfalt. Doch auch Eier mit Fernbedienung, die ĂŒber mehrere Regler verfĂŒgen sorgen fĂŒr zahlreiche Spielvarianten und Abwechslung.

LautstÀrke

Ein gutes Vibro-Ei ist vor allem eines: leise. Denn genau das zeichnet das Spielzeug aus. Maximale Stimulation bei minimaler LautstĂ€rke. Dabei sind die Toys so konzipiert, dass sie bei vaginaler oder analer Anwendung keinerlei GerĂ€usche nach außen hin abgeben. So können sie auch diskret in der Öffentlichkeit getragen und genutzt werden.

Bedienbarkeit und Handlichkeit

Die Bedienung und Handhabung ist einfach und kann sowohl solo als auch zu zweit erfolgen. Dabei kann das Ei erst eingefĂŒhrt und dann in Betrieb genommen werden – meist ĂŒber die zugehörige Fernbedienung oder App – oder bereits zur Ă€ußeren Stimulation von Brustwarzen, Klitoris und anderen Hotspots zum Einsatz kommen. Durch RĂ€dchen oder entsprechende Druckknöpfe kann spielend die IntensitĂ€t erhöht oder herabgesetzt werden, gleiches gilt fĂŒr die Geschwindigkeit. Über App ergeben sich weitere Spielmöglichkeiten, wie Vibrationsmuster.

Ladefunktion und Akkulaufzeit

Vibro-Eier können ĂŒber Batterien oder Akku betrieben werden. Dies ist vom Hersteller abhĂ€ngig. Akkus können hierbei ĂŒber ein zugehörige Ladekabel einfach aufgeladen werden und sind so immer einsatzbereit. Wie lange das Ei dann lĂ€uft, hĂ€ngt vom ausgewĂ€hlten Modus und der Dauer der Anwendung ab.

Zusatzfunktionen

Vibro-Eier können je nach Machart ĂŒber zusĂ€tzliche Funktionen verfĂŒgen. So sind beispielsweise FortsĂ€tze zu finden, die auch bei innerer Anwendung zeitgleich die Klitoris verwöhnt. Ebenso finden sich Modelle, die zugleich vaginal als auch anal stimulieren – mitunter sind hier die Motoren unterschiedlich einstellbar.
Besonders bei Varianten, die ĂŒber App gesteuert werden, können Zusatzfunktionen vorhanden sein. So kann das Vibrationsmuster mit der Lieblingsmusik gekoppelt werden oder auch die Steuerung durch zusĂ€tzliche Verbindungen an GerĂ€te abgegeben werden, die nicht unmittelbar in der NĂ€he sind.

Die 10 besten Vibro-Eier

Platz 1

Masturbation kann nicht nur Spaß machen, sondern auch ein sehr gutes Training fĂŒr den Beckenboden sein. Mit dem Luna Smart Bead verbindet man diese beiden Eigenschaften und noch einiges mehr. Das Luna Smart Bead ist eine Kombination aus Vibroei und Liebeskugel mit einer nĂŒtzlichen Zusatzfunktion. Diese besteht darin, dass das Vibroei die LeistungsfĂ€higkeit des Beckenbodens misst und automatisch die ideale VibrationsstĂ€rke einstellt. Doch natĂŒrlich kann man mit dem Vibroei einfach nur Spaß haben. Eines der fĂŒnf Vibrationsprogramme eingestellt und das Luna Smart Bead sorgt fĂŒr besonders intensive Orgasmen. Mit einer GrĂ¶ĂŸe von 3,1 x 3,4 x 8,2 cm ist so gestaltet, das es nie störend wirkt.

Gesamtnote:  Sehr gut  (10.0)

Vorteile

  • Vibro-Ei und Liebeskugeln in Einem
  • Mit 5 stufenlosen VibrationsstĂ€rken
  • Bis zu 200 Trainingseinheiten pro Batterie
  • FĂŒr lĂ€ngere, intensivere Orgasmen
  • Mit praktischem RĂŒckholdbĂ€ndchen
  • FĂŒr ein optimales Training des Beckenbodens
  • Bei jedem Training wird Dein Fortschritt gemessen
  • Touch-Sensoren messen Dein Orgasmus-Potenzial
  • Mit Drucksensoren zum Messen des Leistungsvermögens

Platz 2

Viele MĂ€nner wĂŒrden bei einer Frau gerne den G-Punkt finden. Bei dieser erotischen Suche ist der We-Vibe Jive schon weit voraus. Das Vibroei ist so gestaltet, das es punktgenau den G-Punkt trifft und das ohne große Suche. Dabei lĂ€sst es sich sehr angenehm tragen, da es anatomisch geformt ist und so dem weiblichen Körperbau folgt. FĂŒr einen angenehmen Tragekomfort sorgt auch die samtige und weiche SilikonoberflĂ€che. Doch nicht nur Außen hat das We-Vibe Jive einiges zu bieten. Mit 10 Vibrationsmodi, die sich ĂŒber die Smartphone-App fĂŒr iOS und Android steuern lassen, sind sogar erotische Spiele ĂŒber große Distanzen möglich. Das macht dieses Vibroei zum idealen Begleiter bei Fernbeziehungen.

Gesamtnote:  Sehr gut  (9.5)

Vorteile

  • Vibro-Ei via App steuerbar
  • App mit iPhone und Android verwendbar
  • 10 Vibrationsprogramme
  • Kraftvollerer Motor
  • Passt sich perfekt dem Körper an
  • Stimuliert vaginal und verwöhnt den G-Punkt
  • Perfektes Toy fĂŒr Paare
  • Via WLAN und Bluetooth steuerbar

Platz 3

Bei einer Fernbeziehung leitet immer auch die erotische Zweisamkeit ein wenig. Mit dem Vibroei Zirra von Svara kann man dem etwas entgegenwirken. Das Design des Vibroei ist so ausgefĂŒhrt, das es als Liebeskugel fĂŒr die vaginale Stimulation geeignet ist. Mit einem Durchmesser von 3,6 cm und einer LĂ€nge von 14,8 cm ist es nie störend. Man kann es aber auch als Vibrator an Klitoris und Brustwarzen verwenden. Außerdem ist es so geformt, das man es unterwegs tragen kann. Dabei lĂ€sst sich ĂŒber eine App steuern, welche der fĂŒnf VibrationsstĂ€rken, wann in Aktion treten. Auf diese Weise sind diskrete aber dennoch geile erotische Erlebnisse in der Öffentlichkeit möglich. Oder das Vibroei kommt ganz klassisch als Spielzeug in einer Fernbeziehung zum Einsatz.

Gesamtnote:  Sehr gut  (9.3)

Vorteile

  • Perfekt fĂŒr Toy-Einsteiger geeignet
  • 5 Vibrationsstufen
  • Sanfte Ă€ußere und innere Stimulation
  • Vielseitig einsetzbar
  • Glatt und geschmeidig
  • Hautfreundliches Material
  • Hochwertige Verarbeitung und edles Design

Platz 4

Wer den Beckenboden trainieren aber dennoch intensive Orgasmen erleben möchte, greift zum Vibroei Luna Smart Bead. Das gerade einmal 8 cm lange und 3 cm im Durchmesser kleine Wunder steckt voller Überraschungen. So misst das Ei die LeistungsfĂ€higkeit des Beckenbodens und stellt automatisch die ideale VibrationsstĂ€rke ein. Dabei kann es auf fĂŒnf Programme zurĂŒckgreifen, die auf die TrĂ€gerin abgestimmt werden. Durch eine Erinnerungsfunktion weiß das kleine Ei immer ganz genau, an welchem Punkt das Training fortgesetzt werden soll. Die GrĂ¶ĂŸe von 3,1 x 3,4 x 8,2 cm ist dabei so gestaltet, das man sich ganz den Vibrationen hingeben kann.

Gesamtnote:  Sehr gut  (9.2)

Vorteile

  • Wasserdicht
  • 5 Vibrationslevel
  • Inklusive Batterie
  • Unschlagbarer Preis
  • Beckenbodentraining
  • Hautfreundliches Silikon
  • Tiefpreisgarantie

Platz 5

Das erotische Spielzeuge nicht immer nur funktional designt sein mĂŒssen beweist das Vibroei Callie – Vibrating Mini Messager. Da wo bei anderen Modellen schwarz oder hautfarben zu sehen sind, setzt dieses Vibroei auf eine edle Optik. Das weiße Silikon wird durch goldfarbenen Details und einem funkelnden Strassstein aufgewertet. Doch natĂŒrlich soll ein erotisches Spielzeug auch technisch ĂŒberzeugen. Ein kraftvoller Motor sorgt fĂŒr die nötige Power fĂŒr ausgedehnte Vibrationen. Diese lassen sich ĂŒber eine Fernbedienung stufenlos in der StĂ€rke regeln. Auf diese Weise kann das Vibroei im Liebesspiel mit dem Partner einbezogen werden.

Vorteile

  • Wasserdicht
  • Wiederaufladbar
  • 7 Vibrationsprogramme
  • Unschlagbarer Preis
  • Mit Kabelfernbedienung
  • Hautfreundliches Silikon
  • Tiefpreisgarantie

Platz 6

Den Beckenboden trainieren und dabei intensive Orgasmen erleben, wer wĂŒnscht sich das nicht? Mit dem Rechargeable Kegel Ball ist genau das möglich. Das Vibroei verfĂŒgt ĂŒber 12 Programme, die sich ĂŒber das RĂŒckholband steuern lassen. Dabei merkt sich das Vibroei sogar die jeweilige Einstellung und setzt den nĂ€chste Session einfach mit dem Lieblingsprogramm fort. Da das Toy wasserdicht verarbeitet ist, kann es sogar unter der Dusche oder in der Badewanne verwendet werden. Das aus hautfreundlichen Material gefertigte Ei kommt ohne Weichmacher aus und ist außerdem geruchlos. Dadurch stören keine unangenehmen GerĂŒche die intimen Momente.

Vorteile

  • Wasserdicht
  • Wiederaufladbar
  • Mit Tastensperre
  • Unschlagbarer Preis
  • Hautfreundliches Silikon
  • 12 Vibrationsprogramme
  • Tiefpreisgarantie

Platz 7

Auf der erotischen Suche nach dem G-Punk bietet das Vibroei Esca seine Dienste an. Mit einer LĂ€nge von 22 cm ist das Vibroei so gestaltet, das es besonders tief eindringt. So wird der G-Punkt sicherlich punktgenau getroffen und löst maximalen Spaß aus. Durch die anatomische Form passt sich das Ei dem weiblichen Körperbau an. Somit wird es nicht als Fremdkörper wahrgenommen. Gesteuert wird das GerĂ€t ĂŒber eine Bluetooth-Verbindung was störende Kabel ĂŒberflĂŒssig macht. Die Reichweite betrĂ€gt im Raum immerhin acht Meter, sodass der Partner das Ei bequem aus der Entfernung steuern kann. Noch besser ist jedoch die WLAN-Anbindung ĂŒber die das Ei sogar von einem anderen Kontinent gesteuert werden könnte. So lassen sich die erotische Spiele zum Beispiel mit Fremden versĂŒĂŸen, die ĂŒber die Entfernung das Ei steuern.

Gesamtnote:  Gut  (8.7)

Vorteile

  • App-Steuerung
  • Wiederaufladbar
  • Kiiroo-kompatibel
  • Unschlagbarer Preis
  • 4 Vibrationsprogramme
  • Hautfreundliches Silikon
  • Tiefpreisgarantie

Platz 8

Die meisten Vibroeier besitzen eine einfache glatte OberflĂ€che. Dabei könnte schon ein einfaches Muster die GefĂŒhle um ein Vielfaches verstĂ€rken. Auf diese Idee kam man bei dem Helix Remote Vibrating Egg. Anstatt nur glatt ist die OberflĂ€che mit einem Rippenmuster ĂŒberzogen, wodurch die Stimulation intensiviert wird. Doch auch die inneren Werte lassen sich bei dem Vibroei sehen. So stehen sieben Vibrationsstufen zur Auswahl, die von einem sanften Kitzeln bis zu kraftvollen Vibrationen reichen. Gesteuert wird das 15,5 cm mal 3 cm große Silikonei ĂŒber eine Fernbedienung. Diese dient ĂŒbrigens gleichzeitig als Auflegevibrator, sodass der Spaß maximal ist.

Vorteile

  • Vibro Ei
  • Gerippte OberflĂ€che
  • 7 Vibrationsstufen
  • Leichte Handhabung mit RĂŒckholbĂ€ndchen
  • Fernbedienung und Stimulator in einem
  • Weichmacherfreis Silikon
  • Rundum wasserfest
  • Maße: 15,5 (einfĂŒhrbar: 7) x 3 cm
  • Batteriebedarf: 3 x AAA

Platz 9

Ganz klassisch in Form und Farbe kommt das Vibroei Velvet Black Bullet daher. Es verzichtet auf jeden modernen Schnickschnack und konzentriert sich auf das Wesentliche. Und das ist intensivste Orgasmen zu erzeugen. Mit gerade einmal sechs Zentimeter lang und zwei Zentimeter im Durchmesser sorgt das kleine Kraftpaket fĂŒr intensive GefĂŒhle. Dabei kann aus den 4 variablen Stufen, die zur Situation passende ausgewĂ€hlt werden. Gesteuert wird das Vibroei mittels einer praktischen Bedieneinheit. Damit man sich auf das Wesentliche konzentrieren kann, wird alles ĂŒber ein Bedienelement gesteuert.

Gesamtnote:  Gut  (8.5)

Vorteile

  • Vibro Ei mit kraftvoller Vibration
  • 4 variabale Stufen fĂŒr abenteuerliche Abwechslung
  • Inklusive praktischem Bedeinelement
  • Softe Velvet-Touch Beschichtung
  • Praktische Steuerung per 1-Knopf-Bedienung
  • Material: ABS mit PU-Beschichtung
  • Maße: 6 x 2,5 cm
  • Batteriebetrieben

Nachteile

  • Batterien nicht inklusive

Platz 10

Das Vibrations-Ei arbeitet kraftvoll und pulsierend. DafĂŒr ist der besonders starke Motor verantwortlich. Er erzeugt die sehr intensiven Vibrationen. Die Nutzerin kann das Toy sowohl anal als auch vaginal anwenden. Insgesamt lĂ€sst sich das vibrierende Ei ganz leicht bedienen und fĂŒhlt sich durch die weiche OberflĂ€che sehr angenehm an.

Das Spielzeug hat die perfekte GrĂ¶ĂŸe mit den Maßen sechs x 3,6 Zentimeter. Das Kabel ist etwa 80 Zentimeter lang und sorgt fĂŒr Spielraum. Aufbewahrt wird das GerĂ€t mit einem Beutel aus Lumunu-Samt. Im Lieferumgang enthalten sind außerdem ein Aquaglide-Gleitgel mit 3 Milliliter Inhalt und zwei AAA-Batterien.

Gesamtnote:  Gut  (8.3)

Vorteile

  • extra starker Motor
  • vaginal und anal verwendbar
  • 10 unterschiedliche Vibrationsstufen
  • batteriebetrieben
  • KabellĂ€nge 80 cm
  • einfache Bedienung

Ratgeber

Was ist ein Vibro-Ei?

Ein Vibro-Ei ist ein handliches und dabei diskretes Sexspielzeug, dass sowohl innerlich als auch Ă€ußerlich anwendbar ist. Wie beim Vibrator ist das Spielzeug mit einem Motor ausgestattet, der Schwingungen aussendet und die sexuelle Empfindung auslöst und/oder erhöht.

Wie funktioniert ein Vibro-Ei?

Das Sextoy beherbergt im Inneren einen kleinen, aber leistungsfĂ€higen Motor. Dieser wird entweder ĂŒber eine entsprechende Ein- und Ausschaltvorrichtung, eine Fernbedienung oder via Bluetooth gesteuert. Einmal in Betrieb sind oftmals diverse IntensitĂ€ten und Geschwindigkeiten auswĂ€hlbar, die je nach Körperregion fĂŒr eine individuelle Anpassung in der Stimulation sorgen.

Aus welchem Material wird ein Vibro-Ei gefertigt?

Vibro-Eier bestehen in der Regel aus einem metallischen Kern, der auch den Motor enthĂ€lt und sind von außen mit Silikon ummantelt. Superskin-Material macht die OberflĂ€che dabei noch samtiger und weicher.

Kann es zu allergischen Reaktionen kommen?

In sehr seltenen FĂ€llen können auch bei der Verwendung von Vibro-Eiern Allergien auftreten. Diese können das Ă€ußere Material betreffen. Die meisten Hersteller schwören jedoch auf hypoallergenes Material. Wird Metall zur Ă€ußeren Ummantelung gewĂ€hlt, ist eine Nickelallergie nicht komplett ausgeschlossen. Auch hier sollte auf die entsprechende Angabe des Herstellers geachtet werden.

Enthalten Vibro-Eier Weichmacher?

Hier kommt es vor allem auf das Ă€ußere Material an. Viele Hersteller verzichten auf Weichmacher, jedoch kann die Verwendung nicht gĂ€nzlich ausgeschlossen werden. Daher sollte bei der Auswahl darauf geachtet werden, welche Herstellerangaben gemacht wurden.

WofĂŒr können Vibro-Eier eingesetzt werden?

Die kleinen vibrierenden Eier können sowohl zur Massage und Reizung der Ă€ußeren Hotspots eingesetzt werden, als auch zur direkten Stimulation sowohl vaginal als auch anal.

Wie unterscheiden sich Vibro-Eier von Liebeskugeln?

Vibro-Eier sind Sextoys, die ĂŒber eine Energiequelle fĂŒr Vibrationen sorgen. Liebeskugeln hingegen vibrieren nicht oder kaum. In ihrem Inneren befindet sich eine weitere Kugel, die durch Körperbewegungen in Schwingung versetzt wird. Des Weiteren sind Liebeskugeln keine Sextoys, wie man sie sonst kennt. Sie dienen nur am Rande der Stimulation und sollen durch das Tragen den Beckenboden und die innere Scheidenmuskulatur trainieren. Dies soll die Lust steigern. Lustauslösend wirkt dabei eher das Wissen, dass Frau sie trĂ€gt. Vibro-Eier hingegen werden gezielt zur sexuellen Reizung eingesetzt und wirken damit aktiv beim Liebesspiel.

Was kostet ein Vibro-Ei?

Die kleine Toys bieten Passendes fĂŒr jeden Geldbeutel. So sind sie von unter 10 Euro bis zu mehreren hundert Euro erhĂ€ltlich. Dabei entscheidet immer der persönliche Geschmack, die Funktionsvielfalt und die entsprechenden Eigenschaften des Toys.

HĂ€ufige Fragen

💑 Wie verwende ich ein Vibro-Ei richtig?

Bei dem Vibro-Ei handelt es sich um ein Sextox, dass man im Alltag anwenden kann, ohne dass es jemand merkt - direkt an der Supermarktkasse zum Beispiel. Dabei dient das Vibro-Ei nicht mal zwingend nur der Befriedigung, sondern stÀrkt auch die Beckenbodenmuskulatur. Dabei handelt es sich um ein recht kleines Toy, das sowohl der klitoralen als auch der vaginalen Stimulation dienen kann - je nach Modell.

😏 Wie fĂŒhre ich das Vibro-Ei?

TatsĂ€chlich wird das Vibro-Ei hĂ€ufiger klitoral verwendet, kann aber auch in die Vagina eingefĂŒhrt werden. Dabei fungiert das Ei dann wie ein kleiner Vibrator, der teilweise oder komplett eingefĂŒhrt werden kann. Im Grunde funktioniert das EinfĂŒhren wie das EinfĂŒhren eines Tampons. Reibungslos funktioniert es, wenn zusĂ€tzlich etwas Gleitgel auf Wasserbasis verwendet wird.

💋 Wie entferne ich das Vibro-Ei wieder?

Die meisten Vibro-Eier sind - wie Liebeskugeln - mit einem RĂŒckholbĂ€ndchen ausgestattet, woran man das Ei ganz einfach wieder herausziehen kann. Es ist sinnvoll, zuvor die Vibrationsfunktion auszuschalten, denn dann funktioniert das Entfernen deutlich einfacher. Ob das Rausziehen im Sitzen, Stehen oder Liegen gesehen soll, bleibt der Frau selbst ĂŒberlassen.

👌 Wie oft und wie lange kann ein Vibro-Ei verwendet werden?

Eine konkrete Zeitangabe ĂŒber die Tragedauer kann nicht gemacht werden. Im Grunde muss jede Frau fĂŒr sich selbst entscheiden, wie lange sie das Sexspielzeug in sich tragen möchte. TatsĂ€chlich ist es bei dem Vibro-Ei sogar möglich, das Toy bei Gefallen ĂŒber mehrere Stunden drinnen zu behalten - einen Schaden behĂ€lt die Frau davon nicht zurĂŒck. Auch die HĂ€ufigkeit ist entsprechend nicht begrenzt.

💩 Wie kann ich mich mit dem Vibro-Ei bewegen, ohne dass es herausrutscht?

In der Regel verfĂŒgt ein Vibro-Ei ĂŒber eine spezielle Form, die sicherstellt, dass das Ei nicht komplett in die Vagina rutschen kann. Sollte das doch passieren, kann das Spielzeug mithilfe von Kontraktionen der Beckenmuskulatur wieder nach außen gedrĂŒckt werden. Diese spezielle Form fĂŒhrt des Weiteren auch dazu, dass das Ei - sollte es ganz eingefĂŒhrt worden sein - nicht einfach wieder herausrutscht.

⭐ Kann man ein Vibro-Ei mit Kondom verwenden?

Man sollte ein Vibro-Ei nicht mit einem Kondom verwenden. Da das Ei nĂ€mlich meistens ganz in die Vagina eingefĂŒhrt wird, besteht das Risiko, dass das Kondom verrutschen könnte (da der Halt einfach fehlt) und das Kondom sozusagen 'stecken bleibt'. Ein Schreck, den Frauen nicht erleben möchten.

⭐ Benötige ich spezielles Gleitmittel fĂŒr die Verwendung eines Vibro-Eis?

Gleitmittel sind nicht zwingend notwendig, aber ratsam. Dazu sollte immer ein Gleitgel auf Wasserbasis verwendet werden, denn Gleitmittel auf Ölbasis beispielsweise könnten das Material des GerĂ€tes angreifen. In Sex Shops gibt es zudem speziellen Gleitmittel fĂŒr batteriebetriebene Sextoys.

⭐ Gibt es Gefahren bei der Verwendung eines Vibro-Eis?

Das Vibro-Ei stellt generell keine Gefahr dar. Das hĂ€ngt vor allem mit der Tatsache zusammen, dass es sich um ein relativ kleines Sextoy handelt, das einfach eingefĂŒhrt werden kann. Sollte es tatsĂ€chlich mal passieren, dass das Vibro-Ei zu tief in die Vagina rutscht, kann es mit Kontraktionen der Beckenmuskulatur wieder hervorgeholt werden. Auch braucht man sich generell wenig Sorgen um VerhĂŒtungsmittel wie die Spirale oder das Diaphragma machen.

⭐ Kann ich das Vibro-Ei mit anderen Sex Toys kombinieren?

Das Vibro-ei kann problemlos mit anderen Sex Tos kombiniert werden. TatsÀchlich wÀre es bei Bedarf sogar möglich, das Ei wÀhrend der Penetration durch einen Mann weiterhin zu verwenden, um die Stimulation zu steigern.

⭐ Kann man ein Vibro-Ei auch anal verwenden?

Ein Vibro-Ei kann auch anal verwendet werden. Die Hygiene sollte dabei aber nicht außer Acht gelassen werden.

⭐ Kann man ein Vibro-Ei beim Geschlechtsverkehr verwenden?

Ja, auch wĂ€hrend des Geschlechtsverkehrs kann das Vibro-Ei weiterhin verwendet werden. Es sollte lediglich darauf geachtet werden, dass das RĂŒckholbĂ€ndchen nicht verrutscht.

⭐ Gibt es EinschrÀnkungen bei der Verwendung eines Vibro-Eis?

Nein, generell gibt es bei der Verwendung eines Vibro-Eis keine sonderlichen EinschrĂ€nkungen. Dieses Sex Toy ist relativ klein, sodass es keine Verletzungen hinterlĂ€sst und sich sehr gut einfĂŒhren und zurĂŒckholen lassen kann.

⭐ Auf was sollten AnfÀnger bei der Anwendung eines Vibro-Eis achten?

AnfĂ€nger sollten beim Kauf zunĂ€chst darauf achten, dass das ausgesuchte Modell tatsĂ€chlich ĂŒber ein RĂŒckholbĂ€ndchen verfĂŒgt, falls das Spielzeug denn vaginal oder sogar anal verwendet werden soll. Soll das Vibro-Ei ausschließlich klitoral zur Anwendung kommen, ist ein solches BĂ€ndchen nicht vonnöten. Ansonsten ist das Vibro-Ei sehr einfach in der Handhabung, sodass auch nichts weiter geachtet werden muss.

⭐ FĂŒr wen ist ein Vibro-Ei geeignet?

Vibro-Eier sind fĂŒr Frauen geeignet, die eine zusĂ€tzliche Stimulation beim Geschlechtsverkehr oder der Selbstbefriedigung wĂŒnschen. Ein Vibro-Ei kann aber auch eingesetzt werden, um der Partnerschaft einen weiteren Kick zu geben: Viele Vibro-Eier verfĂŒgen ĂŒber eine Fernbedienung, mit der man die IntensitĂ€t der Vibration kontrollieren kann. In den HĂ€nden des Partners kann also auch jederzeit in der Öffentlichkeit eine unerwartete Stimulation erfolgen.

⭐ Ist das Vibro-Ei fĂŒr das Beckenbodentraining geeignet?

TatsÀchlich dienen Vibro-Eier nicht nur der Befriedigung, sondern auch der Festigung des Beckenbodens. Wenngleich das Ei nicht einfach so aus der Vagina rutschen wird, ist eine Frau automatisch versucht, das Ei in der Vagina zu halten, sodass sie die Beckenbodenmuskulatur dazu verwendet und diese dadurch stÀrkt.

⭐ Ist das Vibro-Ei fĂŒr Fernbeziehungen geeignet?

Die Vibro-Eier mit einer normalen Fernbedienung sind fĂŒr eine Fernbeziehung nicht geeignet, da der Empfang natĂŒrlich nicht ĂŒber zahlreiche Kilometer hinweg funktionieren kann. Allerdings gibt es mittlerweile Vibro-Eier, die ĂŒber eine App gesteuert werden können und somit ideal sind, um sich auch auf die Entfernung miteinander zu vergnĂŒgen.

⭐ Ist ein Vibro-Ei wasserdicht?

Ja, in der Regel ist ein Vibro-Ei immer wasserdicht. Das bedeutet nun nicht, dass man damit in die Badewanne gehen soll, sondern vielmehr, dass das Vibro-Ei problemlos mit Wasser gereinigt werden kann.

⭐ Kann man durch ein Vibro-Ei zum Orgasmus kommen?

Ja, auf jeden Fall. Die meisten Frauen werden wahrscheinlich durch die klitorale Verwendung zum Orgasmus kommen, aber natĂŒrlich ist das bei der vaginalen Verwendung ebenfalls nicht ausgeschlossen.

⭐ Stimuliert ein Vibro-Ei den G-Punkt?

Nein, die meisten Vibro-Eier sind nicht auf die Stimulierung des G-Punkts ausgelegt. Allerdings gibt es im Handel spezielle G-Punkt-Vibro-Eier, die so geformt sind, dass sie - wenn sie ganz eingefĂŒhrt worden sind - den G-Punkt stimulieren sollen.

⭐ Kann man das Vibro-Ei auch fĂŒr die Klitorisstimulation verwenden?

Ja, tatsĂ€chlich werden Vibro-Eier sogar hĂ€ufiger zur Stimulation der Klitoris verwendet als zur vaginalen EinfĂŒhrung. Das Vibro-Ei wird einfach auf die Klitoris aufgelegt und mithilfe unterschiedlicher Vibrationsstufen kann die Stimulation bis zum Orgasmus fĂŒhren.

⭐ Wie laut ist ein Vibro-Ei?

Die LautstĂ€rke des Vibro-Eis kann nicht pauschalisiert werden, da es lautere (meist gĂŒnstigere) und ganz leise Modelle gibt. Heutzutage sind aber die gĂ€ngigsten Vibro-Eier so leise, dass man zum Beispiel in der Öffentlichkeit nicht hören kann, was da im Höschen vor sich geht.

⭐ Wie reinige ich ein Vibro-Ei?

Damit das Vibro-Ei immer wieder problemlos verwendet werden kann, ist die Reinigung nach jeder Verwendung unverzichtbar. Das Vibro-Ei kann dazu einfach unter fließendem Wasser mit etwas PH-neutraler Seife abgewaschen werden. Anschließend reicht es aus, das Spielzeug mit einem sauberen Tuch abzutrocknen. Ab und zu empfiehlt es sich jedoch, das Vibro-Ei grĂŒndlich zu reinigen, das geht am besten mit Desinfektionsmittel fĂŒr Sexspielzeuge. Eventuell bietet sich zusĂ€tzlich ein Pflegeprodukt fĂŒr Silikonprodukte an, um das Vibro-Ei möglichst lange gut zu erhalten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top